3D-Druck-Blog: Willkommen in der 3. Dimension!

Kaum eine Technologie stößt derzeit auf so großes Interesse wie der 3D-Druck. Was bislang nur ein Nischenthema innerhalb der Fertigungstechnik war, mutiert gerade zum In-Thema in fast allen Bereichen der Gesellschaft.

Auch in der Druckbranche stellen sich immer mehr Unternehmen die Frage, ob sie ihr bisheriges Geschäft um die dritte Dimension erweitern können. In unserem neuen 3D-Druck-Blog auf print.de finden sie ab sofort alle relevanten Infos rund um die neue Technologie: Spannende Anwendungen im Industrie- und Hobbybereich, originelle Produktideen, die wichtigsten Drucker-Modelle, nutzerfreundliche Software, die wichtigsten Dienstleister sowie Marktchancen für Druckunternehmen.

Herzlich,

23.07.2015  

3D-Druck trifft auf Verpackungsanwendung

Ein gedruckter Schraubverschluss erkennt, ob die Milch in der Tüte noch genießbar ist oder nicht

Forscher haben den Schraubverschluss "Smart Cap" entwickelt. Mit Hilfe kabelloser Sensoren kann er Aufschluss über die Genießbarkeit von Lebensmitteln in der Verpackung geben. Die im 3D-Druck gefertigte Lösung könnte in Zukunft eine günstige Alternative für intelligente Verpackungsanwendungen bieten.

» mehr

23.07.2015  

Download: 3D-Druck – eine Chance für Drucker?

Warum der 3D-Druck im Hobbymarkt für Druckereien interessant ist

3D-Druck ist derzeit in aller Munde. Kaum eine Technologie stößt aktuell auf so großes Interesse wie diese. Und was bislang eine Nische innerhalb der Fertigungsindustrie war, hat inzwischen den heimischen Hobbyraum erreicht. Auch Druckdienstleister wittern eine Chance, an diesem neu entstehenden Markt partizipieren zu können. Aber ist das wirklich so? Das eDossier "3D-Druck: Eine Chance für Drucker?“ gibt Antworten.

» mehr

16.07.2015  

3D-Druck-Messe erwartet 420 Aussteller

Grund für Optimismus beim Veranstalter: Zur 22. Euromold in Düsseldorf haben sich bereits 328 Aussteller angemeldet

Die Demat GmbH, Veranstalter der Messe Euromold, rechnet damit, dass sich die Zahl der Anmeldungen noch bis auf rund 420 Aussteller erhöhen wird. Die 22. Auflage der nach eigenen Angaben weltweit größten internationalen Plattform für 3D-Druck, Produktentwicklung und Werkzeug- und Formenbau öffnet vom 22. bis zum 25. September 2015 in Düsseldorf ihre Tore.

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

23.06.2015  

Spin-Off der TU Berlin erleichtert 3D-Druck aus CAD-Daten

Druckportal „3D-button.com“ bietet kostenfreie Plugins und Vergleich von 3D-Druckdienstleistern

Im März launchte die „3 Your Mind“  GmbH, ein Spin-Off der Technischen Universität Berlin, das 3D-Druckportal „3D-button.com“. Seither verzeichnet die Betreiberin des Angebots laut eigenen Angaben mehr als 10.000 Preisanfragen pro Woche mit stark steigender Tendenz. Besonders häufig genutzt werde das Portal in den USA sowie in Deutschland, Polen, Russland und Großbritannien.

» mehr

17.06.2015  

Forscher erproben 3D-Druck mit Gold

Laser-Auftragen von Metallen verspricht neue Anwendungen

Wissenschaftlern der niederländischen Universität Twente ist der 3D-Druck mit Metallen gelungen. Bei ihrem Ansatz werden verschiedene Strukturen aus winzigen Kupfer- und Gold-Tropfen aufgebaut. Ein Pulslaser löst dazu die Druck-Tropfen aus einem dünnen Metallfilm. Durch dieses Verfahren erwarten die Forscher künftig noch vielseitigere 3D-Druck-Anwendungen.

» mehr

11.06.2015  

3D-Druck: Damit der Schuh nicht drückt

Die auf zukunftsorientiertes Produkt-Design spezialisierte Agentur Nextgreen entwirft Sportschuhe im 3D-Drucker

Zu sehen war ein Modell des Schuhs aus dem 3D-Drucker kürzlich am Messestand von Bayer auf der ECS-Messe 2015 In Nürnberg. Die Designentwicklung war möglich, so Nextgreen, weil es ein neues Material gibt, das weich, biegsam und doch stabil sei. Bisherige Materialien für 3D-Drucker seien zu hart und spröde für einen tragbaren Sportschuh gewesen.

» mehr

02.06.2015  

3D-Druck: Auch Mimaki will kräftig mitmischen

Zum Zukunftsmarkt 3D-Printing bekannte sich Mimaki-Präsident Hisayuki Kobayashi in seiner Rede anlässlich des 40-jährigen Konzernjubiläums

Das Geschäft mit dem 3D-Druck weckt weiter Begehrlichkeiten bei den großen Drucker-Herstellern. Nachdem erst kürzlich Hewlett Packard und Canon weitere Entwicklungspläne für Additive-Desktop-Geräte verkündet hatten, überraschte nun auch Mimaki mit umfassenden Plänen. In seiner Rede anlässlich der Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen des Konzerns Ende Mai in Tokio sagte Mimaki-Präsident Hisayuki Kobayashi, dass Mimaki derzeit einen 3D-Farbdrucker entwickelt.

» mehr

19.05.2015  

Logistikprozesse für additive Fertigung

TNT Express richtet 3D-Druck-Stationen ein

Das Transportunternehmen TNT Express GmbH will gemeinsam mit seinen Kunden Logistikprozesse für die anbrechende Zeit des 3D-Drucks entwickeln. Dies teilte das Unternehmen in einer Pressemeldung mit. Hierfür wurden an mehreren der TNT-Logistik-Standorte in Deutschland 3D-Druck-Stationen eingerichtet.

» mehr

06.05.2015  

3D-Druck kommt ins Rotieren

Jüngstes Xerox-Patent beschreibt Drucksystem mit beweglichem Druckbett

Xerox feilt an der Zukunft des dreidimensionalen Druckens – und geht dabei auch ungewöhnliche Wege: Kürzlich hat der Konzern ein Patent für die additive Fertigung von Objekten angemeldet, in dem ein 3D-Drucker skizziert wird, bei dem sich nicht wie üblich der Druckkopf bewegt, sondern das Druckbett.  

» mehr

10.04.2015  

Elektromotoren aus dem 3D-Siebdrucker

Forschungsprojekt der TU Chemnitz

Die Professur Elektrische Energiewandlungssysteme und Antriebe der TU Chemnitz erforscht aktuelle die Fertigung von Motoren für Elektrofahrzeuge im 3D-Siebdruckverfahren. Jetzt hat die Uni ein Zwischenziel erreicht und kann Wicklungen aus Kupfer und Keramik gemeinsam drucken und sintern.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Planen Sie, 2018 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...