Weiterempfehlen Drucken

Canon: Kooperation mit Materialise NV im Bereich 3D-Druck

Strategische Partnerschaft verschafft Canon-Kunden Zugang zur Software Materialise Magics
 

Canon und Materialise kooperieren künftig im 3D-Druck in Sachen Workflow-Software.

Canon ist eine neue strategische Partnerschaft im Bereich 3D-Druck mit der belgischen Firma Materialise eingegangen, einem führenden Anbieter von Softwarelösungen und 3D-Druckdienstleistungen im Bereich der additiven Fertigung. Durch die Vereinbarung sollen Interessenten und bestehende Canon-Kunden europaweiten Zugang zur Software Materialise Magics erhalten.

Materialise Magics ist eine Anwendung, die speziell entwickelt wurde, um Anwender effizient durch jeden Schritt der additiven Fertigung oder des 3D-Druck-Workflows zu leiten. Sie ist mit einer individuell anpassbaren Benutzeroberfläche ausgestattet und verbessert den 3D-Druck-Workflow der Kunden durch eine clevere und vielseitige Datenvorbereitung.
Unterstützt durch eine professionelle Beratungsleistung und den Support von Canon sollen Kunden fortan von folgenden Funktionen profitieren:

  • Import nahezu aller 3D-Dateiformate. Und auch der nativen Farbinformationen, um die Kontrolle über die Originaldaten zu behalten.
  • Reparatur und Vorbereitung von Daten. Sowie die Korrektur von Problemen und die Erstellung von lückenlosen Daten und Kurzbefehlen zur Verbesserung des 3D-Druck-Workflows.
  • Verbesserung und Bearbeitung von Daten. Um Entwürfe zu verbessern durch das Hinzufügen von Logos, Seriennummern und Hohlkörpern sowie das Anwenden von Texturen und das Erstellen von Gitterstrukturen.
  • Vorbereitung der Bau-Plattform. Kopieren von Teilen und deren korrekte Ausrichtung.
  • Drucken besserer Teile. Anzeige von Schnittansichten, Erkennen von Kollisionen, Sichern von Plattformen und Generierung nützlicher Reports.

Materialise Magics ist für Canon-Kunden europaweit ab sofort erhältlich.

Anzeige

Leserkommentare (1)

Max Schottke | Donnerstag, 16. Juni 2016 17:46:04

Auch eine Alternative

Spannende Kooperation! Auf https://www.3yourmind.com/de kann der Nutzer auch seine Daten hochladen, für den Druck optimieren und im direkten Preisvergleich sein 3D-Druck Objekt beispielsweise bei Materialise bestellen.

3D-Druck

Die wichtigsten 3D-Drucker für Hobby- und Industrieanwender

Große Übersicht auf 3Dmake, nach Preis sortiert

Der Markt für 3D-Druck wächst. Ebenso nehmen die am Markt verfügbaren Drucker zu. Aber was leisten die einzelnen Modelle? Für welche Anwendungen sind sie konzipiert? Und was kosten sie? 3Dmake hat eine Übersicht über die wichtigsten Modelle zusammengestellt.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Betriebsferien im Sommer?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...