Weiterempfehlen Drucken

3D-Druck-Messe erwartet 420 Aussteller

Grund für Optimismus beim Veranstalter: Zur 22. Euromold in Düsseldorf haben sich bereits 328 Aussteller angemeldet
 

3D-Druck dominiert: Mehr als ein Drittel der Aussteller kommen aus diesem Bereich.

Die Demat GmbH, Veranstalter der Messe Euromold, rechnet damit, dass sich die Zahl der Anmeldungen noch bis auf rund 420 Aussteller erhöhen wird. Die 22. Auflage der nach eigenen Angaben weltweit größten internationalen Plattform für 3D-Druck, Produktentwicklung und Werkzeug- und Formenbau öffnet vom 22. bis zum 25. September 2015 in Düsseldorf ihre Tore.

Bislang haben sich laut Diana Schnabel, Geschäftsführerin der Demat und Veranstalterin der Fachmesse, schon 328 Unternehmen zur Euromold 2015 angemeldet. Rechne man die aktuelle Zahl der Anmeldungen auf Basis der Erfahrungen hoch, so seien laut Schnabel etwa 420 Aussteller zu erwarten. Der Veranstalter hat die Ausstellerliste bereits auf seiner Website veröffentlicht.

Laut Demat kommen aktuell 52,7 Prozent der angemeldeten Firmen aus dem Ausland. Davon kommen 23,2 Prozent aus Westeuropa, 20 Prozent aus Fernost, 5,5 Prozent aus Osteuropa und 4,0 Prozent aus Nordamerika. Themenbezogen ist mit 36,2 Prozent das „Additive Manufacturing & 3D Printing“ weiterhin der stärkste Bereich, gefolgt von „Produktion und Zulieferern“ (24,3 Prozent) sowie dem „Werkzeug- und Formenbau“ (29,9 Prozent). Ferner sind der Bereich „Design“ mit 3,5 Prozent und die „Digitale Produktentwicklung“ mit 6,1 Prozent vertreten.

Am zweiten Messetag, dem 23. September, hält Jeff Kowalski, Senior Vice President and CTO von Autodesk (USA), ein Keynote, in der er erläutern wird, warum Computer und Software künftig eine ganz neue und tatsächlich eine Schlüsselrolle für den 3D-Druck einnehmen werden.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

3D-Druck

Ricoh und Solvay: Zusammenarbeit beim 3D-Druck mit Polyamid

Digitaldruckmaschinenhersteller will seine Ressourcen im 3D-Druck ausbauen

Ricoh und Solvay, ein auf die Polyamid-Verarbeitung (PA6-Pulver) spezialisierter Hersteller mit Sitz in Brüssel, werden künftig enger zusammenarbeiten. Mit der Kooperation will Ricoh seine Ressourcen im 3D-Druck weiter ausbauen und den Einsatz des Polyamids Sinterline Technyl PA6 stärken. So sollen unter anderem die Einsatzmöglichkeiten des Ricoh AM S5500 in Kombination mit dem Sinterline-Technyl-PA6-GB-(Glasperlen)-Hochleistungs-Pulver erweitert werden.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...