Weiterempfehlen Drucken

HP kooperiert mit 3D-Druckdienstleister

Sprout wird offizieller 3D-Druck-Service des Technologiekonzern
 

Via Sprout lassen sich reale Gegenstände in die virtuelle Welt verfrachten – und wieder zurück.
 

Hewlett Packard und der französische 3D-Druckanbieter Sculpteo haben eine Zusammenarbeit vereinbart. Dabei bringt Sculpteo seine Sprout-Plattform mit integrierter 3D-Scan-Funktionalität ein. Sie bietet Anwendern die Möglichkeit, an einem Desktop-Computer 3D-Designs zu erstellen und via Cloud-Upload bei dem 3D-Druckanbieter in Auftrag zu geben.

Mit seinem Angebot richtet sich Sculpteo vorwiegend an Kreative, die die neuen dreidimensionalen Gestaltungsmöglichkeiten für sich entdecken möchten. Das 2009 gegründete Start-up betreibt Druckservices in Paris und San Francisco und versendet weltweit. Produziert werde ausschließlich mit hochwertigen 3D-Druckern sowie aktuell 45 verfügbaren Materialien, Farben und Oberflächen.

Der Sprout-Desktop-Computer bietet Scan-Funktionalität, Projektor und ein Kamera-System mit hoher Auflösungsleistung. Somit lassen sich nicht nur Kreationen am Bildschirm erstellen, auch reale Gegenstände können erfasst werden. 

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

3D-Druck

Ricoh und Solvay: Zusammenarbeit beim 3D-Druck mit Polyamid

Digitaldruckmaschinenhersteller will seine Ressourcen im 3D-Druck ausbauen

Ricoh und Solvay, ein auf die Polyamid-Verarbeitung (PA6-Pulver) spezialisierter Hersteller mit Sitz in Brüssel, werden künftig enger zusammenarbeiten. Mit der Kooperation will Ricoh seine Ressourcen im 3D-Druck weiter ausbauen und den Einsatz des Polyamids Sinterline Technyl PA6 stärken. So sollen unter anderem die Einsatzmöglichkeiten des Ricoh AM S5500 in Kombination mit dem Sinterline-Technyl-PA6-GB-(Glasperlen)-Hochleistungs-Pulver erweitert werden.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...