Markt & Technik

24.11.2017  

Download: "Standardisierung im Druck"

Was bringt die neue Norm ISO 12647-2:2013?

Die wohl wichtigste Normfamilie der grafischen Industrie, die ISO 12647-2, ist im Dezember 2013 in einer überarbeiteten Fassung erschienen. 2015 wurden die neuen Druckbedingungen vorgestellt und heute sind schon die ersten Druckunternehmen nach dem neuen Standard zertifiziert. Was bringt die neue ISO-Norm?

» mehr

23.11.2017  

So viel Druck braucht die BW-Post

Den Briefkasten durch Gedrucktes mit Leben füllen

Für einen Postanbieter spielen gedruckte Briefe, Postkarten oder Werbekataloge eine große Rolle – keine Frage. Auch einzigartige Briefmarken für Jubiläen, Hochzeiten oder besondere Events gehören ins Repertoire. Doch darüber hinaus setzt die BW-Post auch in eigener Sache vorrangig auf Gedrucktes – und nutzt dabei die Individualität der Druckmöglichkeiten aus.

» mehr

22.11.2017  

Download: "Die Kraft der Berührung"

Neuro-Studie erforscht Wirksamkeit von Sonderwerbeformen

Entfaltbare Anzeigen, die den geräumigen Innenraum eines Autos erlebbar machen, samtig weich beflockte Ad Specials, die die Pflege einer Bodylotion fühlbar machen oder der Einsatz von Knisterfolie, um für die entspannende Wirkung eines Bieres zu werben – über den Tastsinn gelangen Botschaften blitzschnell ins Gehirn. Die Haptik eines Produkts ist heute wichtiger denn je: In einer optisch und akustisch überreizten und immer stärker digitalisierten, virtuellen Welt, sehnen Menschen sich nach realen Erfahrungen. 

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

21.11.2017  

Die fünf größten "Bremsen" für die Workflow-Automatisierung

Wieso Druckbetriebe sich heute mit der Automatisierung immer noch schwer tun

Vollautomatisierte Produktionsprozesse und ein hochgradig standardisiertes Auftragsmanagement bilden heute die Basis für Erfolg im Druckgeschäft, speziell wenn man im E-Business Print unterwegs ist. Doch auch Betriebe, die dies längst begriffen haben, tun sich mit der Automatisierung immer noch schwer. Warum eigentlich? Zusammen mit der Impressed GmbH hat Deutscher Drucker die fünf entscheidenden „Bremsen“ in der Workflow-Automatisierung herausgearbeitet – und gibt Anregungen, wie man Probleme an manchen Stellen lösen könnte.

» mehr

17.11.2017  

Download: Wasser für den Druckprozess

Im Plattenbelichter, auf den Druckwalzen oder zur Luftbefeuchtung: Wo Wasser im Druckprozess benötigt wird
Wasser im Druckprozess

Wasser ist ein unterschätztes und zum Teil unverstandenes Medium. In Druckereien wird es in vielfältiger Weise und an den unterschiedlichsten Stellen benötigt. Aber nicht jeder Drucker kennt sich mit diesem Medium aus. Wichtig ist es, sich Informationen über das eingesetzte Leitungswasser zu besorgen. Denn erst durch die exakte Angabe über die Wasserhärte vom Versorger kann festgestellt werden, ob eine Wasseraufbereitung benötigt wird. Wo genau Wasser im Druckprozess zum Einsatz kommt bzw. kommen sollte und worauf Druckereibetreiber dabei achten sollten, beschreibt das eDossier "Wasser für den Druckprozess".

» mehr

16.11.2017  

Schadensfall: Bogendruckmaschine mit Transferzylinder-Problem

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Im außereuropäischen Ausland erwirbt ein Kunde eine Bogendruckmaschine eines asiatischen Maschinenherstellers mit einfachem Umfang der Transferzylinder und Gegendruckzylinder. Schon bald kommt es zu Reklamationen der Druckqualität.

» mehr

15.11.2017  

Download »Gedruckte Elektronik in der Praxis«

Biegsame Solarzellen, OLEDs und Fälschungsschutz: Wo wird gedruckte Elektronik schon großflächig eingesetzt?

Ob biegsame Solarzellen, interaktive Pharmaverpackungen oder geschwungene Displays im Autocockpit: Die gedruckte und organische Elektronik eröffnet einer Reihe von Branchen bislang noch ungeahnte technische und gestalterische Möglichkeiten. Aber – in welchen Bereichen wird Elektronik schon großflächig gedruckt und womit und worauf wird gedruckt? Das neue eDossier "Gedruckte Elektronik in der Praxis" gibt auf diese Fragen eine Antwort und wagt eine Prognose, wo künftige Märkte für gedruckte Elektronik liegen.

» mehr

13.11.2017  

Download: "Wie smart ist Print 4.0 in der Praxis?"

Das sagen Onlineprinter, Hersteller und MIS-Anbieter

Druckindustrie 4.0 – über keinen Begriff wird derzeit kontroverser diskutiert. Im Rahmen der digitalen Transformation verschmelzen IT- und Produktionstechnologien miteinander, Arbeitsabläufe werden automatisiert sowie individueller und intelligenter aufgebaut. Das Internet der Dinge ermöglicht die Vernetzung von Produktionsanalagen, Betriebsmitteln und Lagerlogistiksystemen – gegebenenfalls auch über Unternehmensgrenzen hinweg.

» mehr

10.11.2017  

Smart steuern, intelligent planen, sauber abrechnen

Printec Offset in Kassel setzt erstes Druckplan-System von Teuber Consult + IT ein

Das 1984 gegründete Printec Offset Medienhaus in der Ochshäuser Straße 45 in Kassel  wird vom Inhaber Michael Faste geführt. Als international tätige Firma der Druckindustrie ist man Partner für viele Verlage, Verbände, Vereine und Industriekunden. Mit der Faltschachtelfabrik Printec Carton erschloss Michael Faste den Markt der Faltschachteln. Das Portfolio reicht von Konstruktion und Musterbau, über Kaschieren, Stanzen und Kleben in vielen Varianten, bis hin zur Einlagerung.

» mehr

10.11.2017  

Download "Verwaltungs- und Vertriebskosten senken"

So können mit kleinen Maßnahmen große Wirkungen erzielt werden

Jeder einzelne Auftrag wird mit Verwaltungs- und Vertriebskosten belastet, egal wie klein er ist. Bei vielen Unternehmen ist das ein Zuschlag von 40 bis 60 Prozent auf die Primärkosten, der zu gleichen Teilen auf die Stundensätze verteilt wird. Diese „unsichtbaren“ Kosten sind meist unflexibel und festgelegt. Oft braucht man jedoch für einen großen Auftrag nicht mehr Aufwand als für einen kleinen.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Planen Sie, 2018 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...