Weiterempfehlen Drucken

Digital oder konventionell – Druckverfahren für den Verpackungs- und Etikettendruck

Beitrag zeigt die Vor- und Nachteile der verschiedenen Herstellungsverfahren auf
 

Bei der Entscheidung für ein Druckverfahren gilt es viele Vor- und Nachteile abzuwägen.

Kleinauflagen, limitierte Editionen und hohe Kundenanforderungen machen auch bei der Herstellung von Verpackungen und Etiketten das perfekte Zusammenspiel aller Systeme notwendig. Grundvoraussetzung ist das passende Druckverfahren. Bei der Entscheidung für die individuell richtige Technologie spielen Kriterien wie Qualitätsansprüche, Auflagenhöhe, Budget und Terminplanung eine entscheidende Rolle.

Die schrumpfende Auflagenhöhe könnte für den Digitaldruck sprechen, wohingegen Kosten- und Produktivitätsvorteile oft auf das Konto konventioneller Druckverfahren wie Flexo-, Tief- und Offsetdruck einzahlen. Besonders der Digitaldruck und der Flexodruck haben in den letzten Jahren zahlreiche Verbesserungen erfahren, dennoch bleiben bei beiden Technologien wichtige Vor- und Nachteile bestehen.

Welche das sind und wie sie die Entscheidung für ein bestimmtes Verfahren beeinflussen könnten, verrät Geert de Proost in seinem Beitrag auf flexotiefdruck.de. Er erläutert Für und Wider der verschiedenen Technologien, stellt Lösungsansätze vor und beschreibt Strategien, die zur Optimierung des Workflows in Druck- und Verarbeitungsunternehmen beitragen können.

Jetzt weiterlesen

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck

Bedruckte Welt

Print ist im Alltag überall zu finden

Was haben Postboten, Druckerei-Mitarbeiter und Holzfäller gemeinsam? Es wird bald keine mehr von ihnen geben – das zumindest behauptet der jährlich erscheinende Job-Report der US-Jobdatenbank Career Cast. Das soll vor allem damit zusammenhängen, dass Papierprodukte in den nächsten Jahren überflüssig werden und damit auch die Jobs, die damit zusammenhängen. Muss ich mir jetzt um unseren Briefträger und Printprodukte Sorgen machen?

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...