Weiterempfehlen Drucken

Klebstoffaspekte für grafische Anwendungen in der Praxis

Klebegebundene grafische Produkte: Typische Beispiele für die Klebebindung.

Klebstofftechnologie. Hard- oder Softcover, Broschüre oder Zeitschrift – jedes Produkt und jedes Verfahren erfordert seine spezielle Klebstofftechnologie. Ein Überblick über die einzelnen Verfahren sowie deren Vor- und Nachteile.

In der Druck weiterverarbeitenden Industrie findet man alle Klebstoffsysteme, die für die Klebung von Papier geeignet sind. Dort wo sich die Rahmenbedingungen in den letzten Jahren durch höhere Maschinenleistungen, neue Druckverfahren und neue Papierqualitäten – zum Beispiel mit hohem Sekundärfaseranteil – deutlich verändert haben, sind Klebstoffsysteme entwickelt worden, die die schwieriger zu klebenden Papiere auch bei schnelleren Produktionsabläufen sicher kleben können.

Klebstofftypen. Für das Klebebinden, das Ableimen fadengehefteter Buchblocks, das Herstellen von Buchdecken, das Einhängen der Buchblocks in die Buchdecken und für viele weitere Anwendungen haben sich fünf Klebstofftypen bewährt: Glutinklebstoffe, Dispersionsklebstoffe, Schmelzklebstoffe, Reaktive Polyurethanschmelzklebstoffe und Dual-Cure-Klebstoffe.

Einsatzfaktoren. Um festzustellen, welcher Klebstoff eingesetzt werden soll, muss man alle am Prozess beteiligten Faktoren betrachten und den Klebstoff optimal darauf abstimmen. Die wichtigsten Faktoren sind hierbei das Material, das heißt das Papier, das geklebt werden soll und die Druckweiterverarbeitungsanlage als solche. In der Tabelle werden die wichtigsten Eigenschaften der fünf Systeme, die für das Klebebinden eingesetzt werden, miteinander verglichen.

Glutinklebstoffe. Aufgrund der hohen Anforderungen, die heute an klebegebundene grafische Erzeugnisse gestellt werden, werden Glutinklebstoffe für die Klebebindung so gut wie nicht mehr eingesetzt. Sie haben aber auch heute noch einen festen Platz bei der Herstellung von Buchdecken. Für den Bereich der grafischen Industrie werden Glutinleime in Form von Gallerten eingesetzt, die bei Temperaturen von circa 50° C bis 70° C verarbeitet werden. Beim Abkühlen, der bei Verarbeitungstemperatur flüssigen Produkte, erreicht man durch den Sol-Gel-Übergang ein sehr schnelles Abbinden des Klebstoffes, wodurch eine hohe Produktionsgeschwindigkeit erreicht wird. Das Adhäsionsspektrum von Glutinleimen ist jedoch gewöhnlich nicht sehr breit, sodass nur leicht zu klebende Materialien mit ihnen geklebt werden können.

Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 »
Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Finishing

Download: Veredelungstrend Laserstanzung

Das eDossier über das Funktionsprinzip, Trends, Materialien und die Datenaufbereitung fürs Laserstanzen

Wenn es um filigrane Schnitte, feinste Schraffuren oder Oberflächengravuren geht, also um Effekte, bei denen das Papier seine Besonderheiten ganz ohne Farbe, Lacke und Folien ausspielen darf, kommt immer häufiger die Laserstanzung zum Einsatz. Denn kein anderes Veredelungsverfahren bietet eine so hohe Feinheit.

» mehr

Gallus enthüllt die Labelmaster

Das war die Drupa 2016

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2015 – Get together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Hat Ihr Drupa-Besuch im Nachhinein zu einer Investition geführt?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...