Märkte

13.07.2011  

„Gedruckt oder digital ist egal, solange das Gesamtmedienkonzept stimmt“

Neue Märkte, neue Anwendungen

Was zeichnet einen „wahren“ Mediendienstleister wie Schaffrath Neue Medien aus? Er muss die Kla­viatur der klassischen Medien ebenso beherrschen wie die der aktuellsten Online-Medien. Nur dann ist er in der Lage, seine Kunden ernsthaft zu beraten und für sie crossmediale Kommunikationskonzepte mit Mehrwert umzusetzen.

» mehr

13.07.2011  

Der Mailingautomat

Die Zeit, als ein Direct Mail nur ein personalisierter Brief war, ist längst vorbei. Kunden setzen mittlerweile auf kreatives und originelles Design, crossmediale Kampagnen, Gutscheinaktionen und vieles mehr. Das Thüringer Unternehmen Briefodruck mit Sitz in Wünschendorf hat sich auf diese Wünsche spezialisiert.

» mehr

Kommentare (1)

13.07.2011  

Optimiertes Verpackungsmanagement spart Kärcher vor allem eines: Zeit...

Online-Verpackungsprozesse und -Kommunikation schaffen mehr Luft für kreative Aufgaben und reduzieren Time-to-Market-Zeiten. Der Reinigungsgerätehersteller Kärcher hat seinen Packaging-Workflow mit Webcenter von Esko Artwork rationalisiert – die Organisation des Foto- und Sprachversion-Workflows soll als Nächstes folgen.

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

11.01.2011  

Die drei wichtigsten Themen

Große DD-Umfrage zum neuen Jahr

"Welches sind die drei wichtigsten Themen, mit denen sich Druckdienstleister im Jahr 2011 befassen sollten?" Deutscher Drucker bat 27 Branchen-Persönlichkeiten um ihre Einschätzung.

» mehr

03.01.2011  

"Die grafische Industrie muss ihre Vorteile noch konsequenter ausspielen"

Prognose für die Druckweiterverarbeitung

Trotz Internet, Smartphone und E-Book bedeuten die elektronischen Medien nicht das Ende des gedruckten Wortes. Im Gegenteil: Gedruckte Medien sind lebendiger denn je. Allerdings tun grafische Unternehmen ebenso wie Maschinenhersteller gut daran, ihre Marktkenntnisse zu verbessern und beim Druck und erst recht in der Weiterverarbeitung die Voraussetzungen für innovative Printprodukte zu schaffen.

» mehr

Kommentare (1)

17.12.2010  

Wohin entwickelt sich die Druckindustrie?

Ein Blick in die Zukunft

„Print is back“ – konstatierte Medienunternehmer Hubert Burda kürzlich für die Zeitschriftenverlage kämpferisch. Nach schwierigen Jahren blicken diese wieder positiv in die Zukunft. Ähnlich verkünden es die Buchverlage. Sind dies gute Botschaften auch für die gesamte Druckindustrie? Wie stark Print und die Druckbranche selbst in Zukunft sein werden, versucht der BVDM zu beantworten.

» mehr

17.12.2010  

"Die Dinge werden erst real, wenn Sie auf Papier publiziert sind"

„Ich bin sicher, dass die FAZ noch mindestens 50 oder 60 Jahre auf Papier erscheinen wird“, sagte Frank Schirrmacher in seiner Keynote auf dem PrintCongress 2010. Und diese Ansicht sei kein einsames
„Pfeifen im Walde“, vielmehr sieht der FAZ-Mitherausgeber eine echte und notwendige Gegenbewegung zur fortschreitenden Digitalisierung der Gesellschaft. Denn allein Print ist in der Lage, unser Gehirn angemessen zu „trainieren“.

» mehr

01.11.2010  

Kein Material für Papierflieger

Wieviel Druck braucht der Flughafen Stuttgart?

Am Flughafen Stuttgart treffen täglich Tausende von Passagieren ein. Sie müssen sowohl informiert als auch unterhalten werden. Flughafenbesucher, und nicht zuletzt die Mitarbeiter der Flughafen Stuttgart GmbH (FSG), wollen zu Aktionen oder Veranstaltungen regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht werden. Dafür hält die Flughafen Stuttgart GmbH eine Vielzahl an Druckerzeugnissen bereit.

» mehr

13.08.2010  

Der Digitaldruck macht Verpackungen zu personalisierten 3-D-Marketing-Tools

Verpackungsdruck. Die Ware schützen, ihren Wert widerspiegeln oder im Idealfall erhöhen: Die Aufgaben einer Verpackung sind vielfältig – und sie wachsen. Denn immer mehr Marketingprofis erkennen das Kommunikationspoten-zial, das in Faltschachteln steckt und entwickeln personalisierte Verpackungen, die im Digitaldruck produziert werden. Bei der DCC Hirschmann Packaging GmbH wurde nun die weltweit erste digitale Verpackungslinie „Gallop“ installiert.

» mehr

04.08.2010  

Effekte statt E-Book

Buchdeckel mit Soundchip oder Leopardenfell, ausgestanzte Innenseiten, eingeklebte Add-ons oder crossmedial vernetzte Inhalte: All das eignet sich, um gedruckte Bücher zum Blickfang und sinnlichen Erlebnis zu machen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...