Management

13.07.2011  

Buchbindereien wollen mit Netzwerk „Bind-Net“ gemeinsam am Markt agieren

Kooperationen bündeln Kompetenzen

Nachdem sich 2010 der Verband deutscher Buchbindereien für Verlag und Industrie (VDB) aufgelöst hat, haben sich sechs Buchbinderbetriebe zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Unter dem Namen „Bind-Net. Das Netz innovativer Buchbinder“ wollen die Unternehmen ihre Kompetenzen bündeln, in der Ausbildung kooperieren und generell eine neue Art der Zusammenarbeit etablieren.

» mehr

13.07.2011  

RFID bringt Papier ins Rollen

Papierrollenlogistik

Wer kennt das nicht? Die Papierrolle ist beschädigt, sorgt für Stopper in der Maschine und hinterher will es keiner gewesen sein. Die lückenlose Warenrückverfolgung sowie die eindeutige Identifikation der Papierrollen kann nicht nur das Reklamationshandling vereinfachen, sondern auch den gesamten Logistikprozess in der Papierfabrik sowie in der Druckerei optimieren. Einen Lösungsansatz bietet die RFID-Technologie im Rollenkern.

» mehr

13.07.2011  

Rolle vorwärts ins Netz

Wenn eine Rotationsdruckerei einen Internetshop betreibt

Bechtle Druck & Service ist als Rollenoffsetdrucker eher in Nischen zu Hause. Aber bereits 2007 hat das Esslinger Unternehmen das Internet als zusätzlichen Vertriebskanal entdeckt, vor knapp zwei Jahren ging der Onlineshop „dierotationsdrucker.de“ in Betrieb. Das Geschäftsmodell, Standarddrucksachen im Rollenoffset zu produzieren, funktioniert. Allerdings nicht so, wie man sich das ursprünglich vorgestellt hatte.

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

07.02.2011  

Eine Druckerei sieht aus wie die andere und verhält sich vergleichbar einfallslos

Marketing in der Druckindustrie

Wie sieht es in der deutschen Druckindustrie nach dem Ende der Wirtschaftskrise aus? Haben die Druckunternehmer aus den Erfahrungen der vergangenen Jahre gelernt? Darüber wollte ich mir im vergangenen Herbst ein Bild machen und sprach mit vielen Druckunternehmern über deren Sorgen und Nöte. Es wurde meine bisher langweiligste, ja ernüchterndste Geschäftsreise.

» mehr

Kommentare (2)

01.11.2010  

„Wir können den CO2-Fußabdruck einer Druckmaschine genau berechnen“

Interview mit Stephan Plenz

Die Heidelberger Druckmaschinen AG widmete dem Thema „Nachhaltige Medienproduktion“ ein Marktforum für  Drucksacheneinkäufer in der PMA. Im Vorfeld sprach Deutscher Drucker mit Stephan Plenz, Vorstand für Equipment, über klimaneutrales Produzieren, CO2 -Fußabdruck, Energiesparkonzepte etc.

» mehr

09.09.2010  

Unterstützt oder Entmündigt?

EU-Initiativen haben die Druckindustrie im Visier

Dass Gelder aus Fonds der Europäischen Union in den Aufbau von Druckbetrieben fließen, ist nichts Neues. Seit Jahren kämpfen sowohl Manager aus Großunter­nehmen, vor allem aber Gewerkschafter dafür, dass die Restrukturierung der Branche – sprich der Abbau von Kapa­zitäten – durch Brüssel ebenfalls begleitet und gefördert wird.

» mehr

26.08.2010  

Höhere Produktionssicherheit durch qualifizierte Mitarbeiter

Auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten setzt die Frankfurter Societäts-Druckerei GmbH (FSD) auf die stetige Qualifikation ihrer Mitarbeiter – und stellt zu diesem Zweck sogar einen eigenen Zertifikatslehrgang auf die Beine.

» mehr

26.08.2010  

Gut ausgebildeter Nachwuchs sichert Betrieben die Zukunft

Nachwuchskräfte aus dem eigenen Haus – darauf setzt die Industriebuchbinderei Ostalb (IBO). Damit die Ausbildung der angehenden Buchbinder auch "Hand und Fuß" hat, wurde in ein Ausbildungszentrum investiert.

» mehr

09.08.2010  

„Ihre Hausaufgaben müssen die Unternehmer selbst erledigen“

Unternehmensfinanzierung. Banken empfehlen den Einsatz externer Experten oft erst dann, wenn der Firmenkunde in die Schieflage abgerutscht ist. Über die Rolle der Kunden, der Kreditgeber und der „Übersetzer“ diskutierten Experten und Unternehmer vor kurzem auf Einladung des Beratungsunternehmens REM Plus in Stuttgart.

» mehr

06.08.2010  

Mehr als das Übliche bieten

Gedruckte Eigenwerbung. Veredelte Image-Broschüren, ausgetüftelte Selfmailer, Plakate mit Duft – hochwertige Werbemittel sind das tägliche Brot vieler Druckdienstleister. Aber wie sieht’s eigentlich mit dem Trommeln in eigener Sache aus? Deutscher Drucker hat sich bei Profis umgehört: bei denjenigen, die 2009 für ihre Eigenwerbung einen „Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie“ erhalten haben.

» mehr

IT meets Print – Jetzt Tickets ordern!

CHIP-Logo

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Wie informieren Sie sich über Ihren Urlaubsort?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...