Weiterempfehlen Drucken

Download: Erfolgsfaktor Mitarbeiter – Engagierte Fachkräfte finden und richtig fördern

Die richtigen Strategien zur Personalentwicklung und wie sie sich in der Druckindustrie umsetzen lassen
 

Die Mitarbeiter sind der wichtigste Faktor für den Unternehmenserfolg. Eine fundierte Personalentwicklungs-Strategie sollte daher einen hohen Stellenwert im Betrieb haben.

Dass die Mitarbeiter das wichtigste Kapital für ihr Unternehmen sind, wissen die meisten Firmenchefs – und investieren dennoch oft lieber in schwere Technik, statt in eine zielgerichtete Personalentwicklung. Gerade die Druckbranche hat hier noch immer immensen Nachholbedarf. Dass und wie es aber auch anders funktionieren kann, zeigt das Expertengespräch „Perspektive Print“ zum Thema Personalentwicklung sowie der vorangestellte Fachartikel zum Thema Personalmanagement.

Im siebenseitigen eDossier erfahren Sie, warum es überhaupt eine strategische Personalentwicklung braucht und mit welchen Maßnahmen man die richtigen Mitarbeiter findet und kontinuierlich fördert. Laden Sie es sich für nur 2,90 Euro noch heute herunter.

Im Expertenforum „Perspektive Print“ berichten bekannte Druckunternehmer über ihre eigenen Erfahrungen und zeigen, worauf es bei Qualifizierungsprogrammen zur Personalentwicklung ankommt. Darüber hinaus wird thematisiert, mit Hilfe welcher Möglichkeiten die Mitarbeiter ideal in die Geschäftsbelange mit eingebunden werden können. Schließlich gibt es nicht nur diejenigen, die nach Jobs in der Druckindustrie suchen, sondern auch diejenigen, die die von ihnen angebotenen Jobs in der Druckindustrie bestmöglich. Wie und über welche Kanäle Sie die richtigen Mitarbeiter für Ihr Unternehmen finden, verrät das eDossier „Erfolgsfaktor Mitarbeiter“, das für 2,90 Euro im print.de-Shop zum Download zur Verfügung steht.

Engagierte Fachkräfte richtig fördern

Ist die Stelle als Medientechnologe Druck, Mediengestalter, Buchbinder, Produktionsleiter oder Vertriebsleiter erst einmal vergeben, kommt es auf die richtige Strategie zur Förderung und Personalentwicklung an, damit die engagierten Fachkräfte im Unternehmen bleiben und ihren Teil zum Firmenerfolg beitragen können. Denn wer sich mit seinem Arbeitgeber identifizieren kann und mit Herzblut, motiviert bei der Sache ist, erbringt auch eine entsprechend hohe Leistung und wird für sein Unternehmen zum Erfolgsfaktor. Das eDossier „Erfolgsfaktor Mitarbeiter“ zeigt daher kompakt auf sieben Seiten auf, warum eine strategische Personalentwicklung für den dauerhaften Erfolg eines Unternehmens überhaupt notwendig ist, welche Strategien es für eine erfolgreiche Personalentwicklung gibt und wie sie sich vor allen Dingen in der Druckindustrie umsetzen lassen. Laden Sie es sich jetzt herunter!

 
 

Eine motivierte Zusammenarbeit unter den Mitarbeitern kann gezielt gefördert werden.

Das eDossier im Überblick:

Umfang: 8 Seiten
Inhalt:

  • Warum es eine strategische Personalentwicklung braucht.
  • Expertengespräch: „Der Mitarbeiter im Mittelpunkt?!“

Achtung: Das Expertengespräch "Perspektive Print" wurde bereits im Jahr 2012 geführt. Die Positionen der an der Diskussion beteiligten Personen kann sich seither geändert haben.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare (1)

Seh-ich-anders | Dienstag, 26. April 2016 11:06:06

Theorie und Praxis

Dass die Mitarbeiter das wichtigste Kapital für ihr Unternehmen sind, wissen die meisten Firmenchefs ... da hab ich schon das erste Mal herzlich gelacht.

Ist die Stelle als Medientechnologe Druck, Mediengestalter, Buchbinder, Produktionsleiter oder Vertriebsleiter erst einmal vergeben ... natürlich befristet, unterbezahlt, perspektivlos, mit schlechtem Betriebsklima und ständiger Angst vor Jobverlust honoriert.

Theorie und Praxis halt.

Management

Download: "Recht in der Druckbranche"

Arbeits- und sozialrechtliche Grundlagen
Justitia

Besonders im Arbeits- und Sozialrecht verändert und entwickelt sich die Rechtsprechung im Laufe der Zeit – zuletzt brachte der Mindestlohn viele Neuerungen mit sich. Für Geschäftsführer und Personalleiter ist es deshalb wichtig, aktuelle Vorschriften zu kennen und diese in der Praxis rechtssicher umsetzen zu können, um Stolperfallen zu vermeiden. Besonders bei sensiblen Bereichen wie Abmahnungen oder Kündigungen müssen Arbeitgeber zahlreiche Vorgaben beachten.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Verschenken auch Sie personalisiert gedruckte Produkte zu Weihnachten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...