Weiterempfehlen Drucken

Download: „Online Print Symposium 2014“

E-Business Print: Trends – Märkte – Praxis
 

Das eDossier "Online Print Symposium 2014" fasst die wichtigsten Aussagen der zweitägigen Veranstaltung zusammen.

Bekannte und erfolgreiche Online-Druckereien wie „Flyeralarm“, „diedruckerei.de“ oder „Wir machen Druck“ machen es vor: Sie setzen das Internet geschickt ein, um ihre Druckdienstleistungen zu vermarkten, neue Aufträge zu generieren und Ihren Kundenstamm über die eigene Region hinaus auszuweiten. Möglich wird dies durch Web-to-Print, die richtige Strategie und die passende Shop-Software.

Aber reicht das aus, damit sich auch andere Druckunternehmen erfolgreich als Onlinedruckerei am Markt etablieren können? Denn auch das E-Business Print hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt und neue Aspekte hinzugewonnen.

Um Trends, Märkte und die praktische Umsetzung des E-Business Print ging es auch Mitte Mai beim Online Print Symposium 2014. Wer nicht selbst dabei sein konnte, kann sich dank des 27-seitigen eDossiers „Online Print Symposium 2014“ dennoch einen Überblick über die wichtigsten Aussagen der Veranstaltung verschaffen. Laden Sie es sich jetzt kostenlos herunter.

Das Online Print Symposium, veranstaltet von der Fogra, Zipcon Consulting und dem Bundesverband Druck und Medien (BVDM), hat auch in diesem Jahr die wichtigsten Themen des E-Business Print aufgegriffen. So ging es beispielsweise um SoLoMo, der wachsenden Bedeutung von sozialen Netzwerken, lokalen Präferenzen und mobilen Internetzugängen im E-Business Print. Thematisiert wurden aber auch Geschäftsmodelle in allen Drucksparten, die Optimierung der Kundenansprache sowie das Thema Verkaufspsychologie. Wichtig sei, so waren sich Fogra, Zipcon Consulting und BVDM einig, dass sich das Online Print Business nicht den Themen verschließt, die auch andere E-Business-Bereiche bewegen.

Das  eDossier „Online Print Symposium 2014“ kann kostenlos im print.de-Shop heruntergeladen werden.

Viel diskutierte Themen waren auf dem Online Print Symposium 2014 in München auch „Multichannel“, „Touch Points“ mit den Kunden sowie technische und betriebswirtschaftliche Fragestellungen. Sabrina Tenschert von der Zipcon Consulting GmbH hat die wichtigsten Aussagen des Online Print Symposiums 2014, das unter dem Motto „E-Business Print: Trends – Märkte – Paxis“ stand, auf 27 Seiten zusammengefasst. Laden Sie sich das eDossier kostenlos herunter.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Management

Download: Must-Have-Versicherungen für Druckereien

Mit diesen zehn Policen sichern Sie den Fortbestand Ihres Medienunternehmens

Einhundertprozentige Sicherheit gibt es nicht – niemand weiß das besser als ein Unternehmer! Völlig egal, ob es nun um den dauerhaften Erhalt von Geschäftsbeziehungen, die Verlässlichkeit von Partnern oder den Fortbestand und Erhalt von Produktionsmitteln und -gebäuden geht – ein Restrisiko bleibt immer. Doch gegen viele Risiken kann man sich heutzutage versichern, gegen einige andere wiederum ist der Abschluss einer Police praktisch zwingend erforderlich, da der Unternehmer und sein Betrieb ohne Absicherung sonst in ihrer Existenz gefährdet sind.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...