„Eine Investition, die am Ende Geld spart“


Ralf Lokay (l.) von Lokay Druck (Reinheim) und Horst Pinsker, Pinsker Druck und Medien (Mainburg/Niederbayern), stellten ihre „Ökologie-Konzepte“ vor.

Krisenfest. „Als Erstes haben wir heuer festgelegt, dass wir bei der Krise nicht mitmachen wollen“, so der Appell von Horst Pinsker, Inhaber von Pinsker Druck und Medien in Mainburg. Die Druckerei setzt auf eine IPA-Reduzierung unter vier Prozent, geringeren Makulaturanfall durch den Einsatz von Prinect-Modulen, weniger Energieverbrauch durch Wärmerückgewinnung und auf energieeffiziente Maschinen. Im Drucksaal stehen 31 Druckwerke von Heidelberg in drei Formaten. „Wir haben festgestellt, dass unsere Stromkosten von 20 000 Euro pro Monat über die Zeit stabil geblieben sind, obwohl unser Papierverbrauch deutlich gestiegen ist“, so Pinsker. „Umweltschutz ist eine Investition, spart aber in den meisten Fällen am Ende Geld“, so sein Fazit.

Umweltschutz implementieren. Guido Schmidt, Geschäftsführer und Umweltbeauftragter von Ulenspiegel Druck GmbH in Andechs-Machtlfing, setzt auf das Konzept „Vermeiden – Vermindern – Kompensieren“. Er bezieht Strom aus Wasserkraft und vermeidet durch die Wärmedämmung an seinem Gebäude etwa 70 Tonnen CO2 pro Jahr. Die neue Heizung verringert den Energiebedarf von 14 Liter pro m2 auf heute 2,4 Liter pro m2 . Und mit dem Prinect Prepress Interface spart die Druckerei nach Aussagen von Schmidt rund acht Tonnen Papier pro Jahr. Die Einsparungen an Chemie durch den Einsatz des Suprasetter mit der prozessfreien Thermalplatte seien sogar signifikant. „Aber die Investitionen in Richtung Umweltschutz gehen weiter – mit einer neuen Heizanlage und einer entsprechend ausgestatteten Speedmaster SM 102. Denn es ist wichtig, umweltfreundliche Druckproduktion langfristig zu sehen und entsprechend im Unternehmen zu implementieren“, so Schmidt abschließend.

Energieeffizienz. Vor dem Hintergrund des Themas „Energieeffizienz bei Druckmaschinen“ sei vor allem an die Trockner zu denken, wie Dr. Michael Seydel, Produktmanagement Heidelberg, deutlich machte. Diese stellen mit rund 35 Prozent den Hauptanteil am Energieverbrauch einer Druckmaschine (siehe Grafik). Für die Speedmaster XL105 ist am Dry-Star LYYL optional eine energiesparende Kreislaufführung der Heißluft verfügbar. Anstatt die gebrauchte Heißluft nach außen abzuführen, wird sie teilkanalisiert und dem Trocknungsprozess wieder zugeführt, was wertvolle Energie sparen hilft.

Autor: Frank Lohmann
Erschienen in DD 7/2009

Seite « 1 | 2
Anzeige

Firmen-Suche


Weiterempfehlen Drucken Heft-Abo

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Gallus enthüllt die Labelmaster

Das war die Drupa 2016

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2015 – Get together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Hat Ihr Drupa-Besuch im Nachhinein zu einer Investition geführt?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...