Wirtschaftlicher Erfolg hängt auch vom Führungsstil ab


Abb. 4: Handlungsrahmen einer wertorientierten Unternehmensführung.

Die Dimension einer ganzheitlichen, wertorientierten Unternehmensführung liegt zwischen der Unternehmenskultur und der Frage nach dem Sinn des unternehmerischen Handelns, wobei Leistung durch die Mitarbeiter in der Organisation und somit der Erfolg des Unternehmens sich dann einstellen, wenn die Sinnhaftigkeit des Auftrages und des persönlichen Handelns evident sind.

In diesem Spannungsfeld zwischen Unternehmenskultur und Sinn sind die Werte, die das Unternehmensleitbild bzw. die Unternehmensphilosophie und somit das Selbstverständnis beschreiben, von fundamentaler Bedeutung für die darauf aufbauenden Ziele und Strategien, die letztendlich auf Maßnahmen in Konzeptionen und Instrumenten heruntergebrochen werden. (Abb. 3)

Erkennen persönlicher Werte. Werte sind einerseits das Fundament, auf dem Organisationen aufgebaut werden. Andererseits sind Werte die Steuerungselemente unseres persönlichen Fühlens, Denkens und Handelns.

Um letztendlich eine Harmonie zwischen den persönlichen Werten eines Menschen als Teil der Organisation zu erreichen, ist die Kenntnis der Werte der Unternehmung und die Kenntnis der eigenen Werte als Person Voraussetzung für ein effektives Funktionieren der betreffenden Person. Denn wer seine eigenen persönlichen Werte nicht zur Deckung mit denen der Organisation, in der er täglich arbeitet, bringen kann, gerät in eine Situation, die letztendlich einer grundsätzlichen Klärung bedarf, um persönliches Wohlergehen und Leistungsfähigkeit nicht dauerhaft zu beschädigen.

Das Ergebnis einer Werteanalyse führt zur Wertebewusstheit und schafft damit die Grundlage für klare Entscheidungen und eindeutige Begründungen für das Handeln. Im Gegenzug führt die Unkenntnis oder die Unklarheit eigener Werte zur Orientierungslosigkeit beim Handeln sowie in der Ausrichtung des Lebens. Die Bedeutung der eigenen Wertorientierung wird dann deutlich in den Handlungen, die den ermittelten Werten folgen. So wird eine Person mit dem hohen Wert Wahrhaftigkeit unaufrichtigen Umgang mit Kunden auf Dauer nicht akzeptieren können. Oder so ist es beispielsweise für jemanden mit dem Wert Zuverlässigkeit unerträglich, wenn Termine nicht eingehalten werden.

Seite « 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 »
Anzeige

Firmen-Suche


Weiterempfehlen Drucken Heft-Abo

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

In welchem Produktsegment hat der Digitaldruck das größte Wachstumspotenzial?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...