Wirtschaftlicher Erfolg hängt auch vom Führungsstil ab


Der Grad der persönlichen Zufriedenheit, aber auch der Grad der Leistungsfähigkeit des einzelnen hängt in hohem Maße davon ab, in wie weit es im beruflichen Umfeld möglich ist, nach persönlichen Werten zu handeln. Wenn Denken, Fühlen und Handeln eine Einheit bilden, führt dies zu hoher Glaubwürdigkeit und Verlässlichkeit zwischen Führungskräften und Mitarbeitern. In der Bewertung von Führungsverhalten spielt der Umgang mit dem Wert Vertrauen eine große Rolle. Dabei fördern offene Kommunikation und Interaktion das Entstehen von Vertrauensbeziehungen und unterstreichen den Einfluss der Führung auf das Vertrauensniveau. Vertrauen stellt somit eine Ressource dar, die Handlungsmöglichkeiten erweitert.

Ergebnisse können sein, dass ein größerer Austausch von Ideen und Emotionen sowie eine größere Offenheit unter den Menschen im Unternehmen herrschen. Auch ist eine höhere Motivation zur Umsetzung von Entscheidungen mit einer intensiveren Suche nach Handlungsmöglichkeiten dem vertrauensvollen Umgang miteinander zu- zuschreiben (Stähle, 1999). Nach Anselm Bilgri (2009) erwächst auf dem Boden des Vertrauens das gegenseitige Dienen als höchste Form einer Kultur, die ein Gleichgewicht zwischen Geben und Nehmen kennzeichnet. Hierbei ist auch die Grenzsituation des Ausgenutztwerdens dem Erfolgspotenzial gegenüberzustellen. Jedoch wird mit Vertrauen Komplexität reduziert, Kontrollaufwand gespart und somit Zeit für produktive Tätigkeiten gewonnen. Vertrauen hilft, Transaktionskosten zu verringern. Vertrauen wächst auf dem Nährboden von bewältigten Bewährungsproben.

Eine solche auf Vertrauen aufgebaute und damit belastbare Führungskultur erfordert Menschen mit Fähigkeiten, die im Zuhören und Stellungnehmen, im Feedbackgeben liegen. Wichtig dabei ist es, den Überblick zu behalten, lösungsorientiert vorzugehen, eigene Werte- und Rollenklarheit zu haben und die Bereitschaft, sich selbst auch kritisch zu hinterfragen.

Der Autor Prof. Dr.-Ing. Heinrich Witting ist Professor für Unternehmensführung in der Druck- und Verlagsindustrie an der Hochschule der Medien in Stuttgart.
Erschienen in DD 36/2009

Seite « 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Anzeige

Firmen-Suche


Weiterempfehlen Drucken Heft-Abo

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Gallus enthüllt die Labelmaster

Das war die Drupa 2016

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2015 – Get together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Hat Ihr Drupa-Besuch im Nachhinein zu einer Investition geführt?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...