Die Bilanz: Chance für neue Strategien


Der Jahresabschluss als Fundgrube für Anregungen zur Verbesserung der eigenen Strategie.

Transparenz erhöhen. Der Jahresabschluss, verkürzt „Bilanz“ genannt, besteht aus der eigentlichen Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung (G&V), einem Anhang und einem Lagebericht. Die Bilanz listet die Vermögensgegenstände des Betriebes zum Bilanzstichtag, das Eigenkapital sowie die Verbindlichkeiten auf. Die G&V weist die Einnahmen/Umsätze eines Geschäftsjahres aus, die Aufwendungen, die diesen gegenüber stehen sowie den Jahresüberschuss oder -Verlust.

Um die Entwicklung eines Betriebes verfolgen und daraus qualifizierte Schlüsse ziehen zu können, bedarf es der Gegenüberstellung von mindestens drei Jahresabschlüssen. Um deren Transparenz zu erhöhen, sollten vor allem relative Zahlenreihen miteinander verglichen werden. Als Bezugsgröße (100 Prozent) und Schlüsselfunktion in der G&V dient dabei die „Betriebliche Gesamtleistung“, die Umsatz und Bestandsveränderungen umfasst. Daher gilt es zu überlegen, wie sich diese positiv beeinflussen lässt.

Kundenstruktur im Fokus. Die angesprochene Situation unserer Druckerei deckt das Risiko der Kopflastigkeit in der Kundenstruktur auf. Wandert einer oder gar mehrere Großkunden ab, erweist sich die Leistungskapazität des Betriebes rasch als überdimensioniert: Maschinen und Personal werden nicht voll ausgelastet – das wirkt sich sofort auf die Personalkosten aus. Dies zeigt sich in unserem Beispiel besonders in 2007: Trotz absolut unveränderter Höhe stieg der Kostenblock „Personal“ auf 53,8 Prozent der Gesamtleistung an und führte mit zu einem negativen Betriebsergebnis. Deutlich wird hier, dass neben der Forderung nach Preisnachlässen auch die Insolvenz eines Großkunden den eigenen Betrieb ins Wanken bringen kann. Viele Betriebe begegnen dem Kostendruck durch erhöhten Leistungsdruck und indirekte Drohung mit Personalabbau – mit langfristig fatalen Folgen. Breitet sich doch dadurch Frust aus, mit Auswirkungen auf die Arbeitsqualität und Freundlichkeit bei der Kundenbedienung. Zudem besteht die Gefahr, dass gerade die qualifiziertesten Mitarbeiter das Unternehmen verlassen. Motivieren Sie also Ihre Mitarbeiter durch eine Sonderzahlung nach einem erfolgreichen Jahr und trennen Sie sich andererseits von weniger engagierten Kräften.

Seite « 1 | 2 | 3 | 4 »
Anzeige

Firmen-Suche


Weiterempfehlen Drucken Heft-Abo

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Gallus enthüllt die Labelmaster

Das war die Drupa 2016

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2015 – Get together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Hat Ihr Drupa-Besuch im Nachhinein zu einer Investition geführt?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...