Die Bilanz: Chance für neue Strategien


Fixkosten reduzieren. Die Wirkung von Fixkosten auf das Ergebnis lässt sich an den Raumkosten deutlich ablesen. Zu überlegen ist, ob ein preisgünstigerer Standort gesucht werden sollte. Dabei gilt es, die Erreichbarkeit für die Kunden zu berücksichtigen. Arbeiten Sie in Miet-/Pacht­räumen, sollten Sie anlässlich einer Vertragsverlängerung versuchen, Zugeständnisse beim Miet-/Pachtpreis durchzusetzen.

Auch die Position „Versicherungen/Beiträge“ muss den Geschäftsführer alljährlich veranlassen, die Verträge zu überprüfen. Bestehen Unter-/Überversicherungen? Gibt es Überlappungen? Welche kleineren Risiken sollte man im Schadensfall selbst tragen?

Die Preissteigerungen für Treibstoff belasteten auch unseren Beispiel-Betrieb. Hier muss die Frage gestellt werden, welche Fahrten wirklich nötig sind und wie sie besser koordiniert werden können.

Wildwuchs vermeiden. Werbung  dient der Umsatzförderung, sie ist daher unabdingbar – aber wie wirbt man richtig? Es ist empfehlenswert, sich von einer erfahrenen Werbeagentur einen mittelfristigen Werbeplan erarbeiten zu lassen. Das kostet zwar zunächst einiges Geld, zahlt sich jedoch besonders dann aus, wenn das Konzept langfristig auch umgesetzt wird. Verzichten Sie aber auf „Gefälligkeitsanzeigen“, sie erweisen sich regelmäßig als Fehlinvestition. Durch behutsame Kundenbefragung können unwirksame Werbemaßnahmen ermittelt und abgestellt, erfolgreiche Werbung intensiviert werden.

Auch Provisionen sollten erst nach Ausgleich der Rechnungen für die vermittelten Abschlüsse gezahlt werden, das fördert das Verantwortungsbewusstsein des Vertreters.

Unter „Sonstige Aufwendungen“ findet sich immer wieder Wildwuchs. Daher sollte man die Einzelpositionen daraufhin untersuchen. Auch sind die Angebote preiswerter Stromanbieter zu prüfen, wobei das Vertragswerk auf Fallstricke untersucht werden muss. Besondere Vorsicht ist bei Laufzeiten von mehr als einem Jahr oder langen Kündigungsfristen geboten. Gewarnt sei auch vor der weit verbreiteten Praxis, nach Auslauf von Abschreibungen nur „aus steuerlichen Gründen“ zu investieren.

Seite « 1 | 2 | 3 | 4 »
Anzeige

Firmen-Suche


Weiterempfehlen Drucken Heft-Abo

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...