Weiterempfehlen Drucken

Druckplatten, Offsetmaschinen und gestrichenes Papier aus China

Exporteure aus Schwellenländern, Teil 3

Chinesische Drucksysteme wie diese Hans-Gronhi-Maschine der Serie GH660 erobern immer mehr internationale Märkte. In Leipzig wird demnächst in einem Demo-Center die erste Maschine dieses Lieferanten in Deutschland aufgestellt.

Wer Globalisierung sagt, meint China: Eine rasantere Entwicklung als die des „Reichs der Mitte“ ist kaum vorstellbar. Mit über 1,3 Milliarden Einwohnern, einer enorm wachsenden Wirtschaftskraft, ist die Volksrepublik ein Kontinent für sich. Mittlerweile exportiert das Unternehmen in stärkerem Maße High-Tech-Produkte in alle Welt. Für Druckereien macht es Sinn, sich damit zu befassen, welche Produkte in Deutschland verfügbar sind. Schließlich ist „Global Sourcing“ nicht nur für Großkonzerne eine Option.

Sie setzen SAP ein, verwenden deutsche Maschinen in der Produktion und fertigen nach gängigen ISO-Standards: Chinesische Produzenten haben in den vergangenen Jahren in vielen Bereichen aufgeholt. Im Maschinenbau, in der Chemie und in der Elektrotechnik nimmt China heute Spitzenplätze auf dem Weltmarkt ein. Konnten Druckereien vor einigen Jahren bei dem Gedanken an einen chinesischen Lieferanten noch getrost mangels Qualität und Service abwinken, so tun sich heute durchaus Alternativen auf. In anderen Branchen steckt sogar bereits deutlich mehr fernöstliche Technik in Maschinen und Systemen. Im folgenden Beitrag stellen wir Ihnen nicht einfach einige große chinesische Lieferanten vor, vielmehr lernen Sie eine kleine Auswahl an Firmen kennen, deren Produkte schon heute auf unserem Markt erhältlich sind.

Druckplatten

Mit chinesischen Druckplatten handelt die GPS Handels GmbH in Velden am Wörthersee (Österreich). Das Unternehmen vertreibt Produkte eines der größten chinesischen Plattenherstellers, der Second Film Factory of Lucky Group. Die Second Film Factory betreibt sechs Produktionsstraßen mit einem Jahresvolumen von über 50 Mio. m2 . Die unter der Marke Huaguang vertriebenen Produkte umfassen Positiv-, Negativ- und lichtempfindliche Druck- und CtP-Platten und sind in vielen Größen und Maßen erhältlich.

Wie ehrgeizig die Chinesen nun auf die internationalen Märkte drängen, zeigt das große Vertriebsnetz: Für die Second Film Factory sind achtzig Vertreter in 57 Ländern im Einsatz. Eine ausführliche Darstellung aller verfügbaren Platten erhalten Sie auf www.printsolution.biz.

Offsetdruckmaschinen I

„Hans Gronhi“ – was auf den ersten Blick aussieht, als hätte hier ein deutscher „Hans“ seine Finger im Spiel, entpuppt sich nur als zufällige Namensgleichheit in der Firmierung eines chinesischen Maschinenbauers. Hans Gronhi Graphic Technology ist einer der großen chinesischen Druckmaschinenhersteller. Stark sind die Chinesen vor allem im 3B-Format. Hans Gronhi verkauft weltweit mehr als 400 B-3-Druckmaschinen pro Jahr. Der Hannoversche Fachhändler Euro Media Press GmbH orderte soeben die erste Hans-Gronhi-Fünffarben-Ausführung der GH-525-Baureihe. Sie soll in Kürze im Democenter in Leipzig aufgestellt werden.  

Auch Hans Gronhi ist auf Expansionskurs. So hat das Unternehmen unter anderem den ebenfalls chinesischen Druckmaschinenhersteller Sanxin übernommen, von dessen YK-Serie (gleichfalls B3-Offsetmaschinen) in den vergangenen Jahren auch in Europa einige Systeme installiert worden sind. Hans Gronhi ist nunmehr Hersteller beider Produktlinien und vertreibt auch beide Produkte unter den bisherigen Markennamen.

Seite 1 | 2 »
Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Materialien

Download: Globales Netzwerk für seltene Ersatzteile

eDossier über die Plattform www.rarespare.eu

Warum gibt es eigentlich nur Online-Plattformen für Maschinen und Anlagen? Schließlich braucht man nicht immer eine ganz neue Maschine, sondern oftmals „nur“ ein Ersatzteil. Dieses aufzutreiben ist nicht immer einfach: Manchmal haben die Hersteller ein Teil nicht mehr vorrätig, manchmal haben sie den technischen Support dafür eingestellt. Diese Lücke soll nun eine neue Online-Börse für Druckmaschinen-Ersatzteile füllen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...