Deinkbarkeit von Printprodukten beim Druck kaum beeinflussbar


Das Verhalten von  Druckprodukten beim Flotations-Deinking: Mit Tiefdruck und Offset gibt es kaum Probleme. Wasserbasierende oder vernetzte Farben bereiten den Deinkern dagegen Kopfzerbrechen.

Vernachlässigbar. Um die verdruckten Druckfarbenmengen konstant zu halten, kam eine Muster-Druckform zum Einsatz. Die Druckversuche fanden auf Rotationsmaschinen (Rotoman beziehungsweise Regioman) statt, aber auch auf einer Heidelberg Speedmaster SM 74, deren Versuchsergebnisse „übertragen” wurden. Im Vorfeld waren durch Versuche die Faktoren Gummituch beziehungsweise Farbreihenfolge von den weiteren Untersuchungen als vernachlässigbar ausgeschlossen worden, da hier „kaum messbare Einflüsse” auf die Deinkbarkeit vorlägen.
Detaillierter ging man auf die Druckbedingungen bezüglich Druckpressung, Farbschichtdicke, Rasterfeinheit und Trocknungstemperatur im Heatset ein. Die Veränderung der Pressung zwischen Gummituchzylinder und Druckzylinder zeigt jedoch keinen deutlichen Einfluss auf das Deinkingverhalten. Das heißt, für ein recyclinggerechtes Druckerzeugnis muss keine bestimmte Einstellung der Pressung vorgenommen werden.

Druckbedingungen „nicht ändern”. Die Farbschichtdicke kann beim Heatset-Druck ebenfalls verändert werden, ohne dass das Deinkingverhalten verschlechtert wird. Im Coldset-Druck liegen die Differenzen zwischen Maximal- und Minimalwert etwas höher; bei Änderungen von ±20% um die Normdichte ist zwar auch im Coldset-Druck keine entscheidende Verschlechterung zu erwarten, ein niedrigerer Farbauftrag ist trotzdem angebracht. Auch bei extremen Unterschieden in der Rasterpunktgröße ist kein Einfluss auf die Deinkbarkeit zu erkennen. Dr. Hans-Joachim Putz (TU Darmstadt) zog deshalb das Fazit: „Die umfangreichen Untersuchungen dieses Forschungsvorhabens haben gezeigt, dass man die Druckbedingungen wegen der Rezyklierbarkeit der Druckerzeugnisse nicht ändern muss.” Ein Sonderfall ist die Trocknung bei gestrichenen Papieren im Heatset-Offset: Die hohen Temperaturen bewirken eine deutlich schlechtere Recyclingfähigkeit der bedruckten Papiere.

Seite « 1 | 2 | 3 »
Anzeige

Firmen-Suche


Weiterempfehlen Drucken Heft-Abo

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Gallus enthüllt die Labelmaster

Das war die Drupa 2016

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2015 – Get together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Hat Ihr Drupa-Besuch im Nachhinein zu einer Investition geführt?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...