Weiterempfehlen Drucken

Download: Die Pixelmacher: Über 100 CTP-Systeme im Überblick

CTP-Systeme und ihre Leistungsmerkmale als kompaktes eDossier
 

Die aktuelle Marktübersicht bietet über 100 aktuelle CTP-Systeme im direkten Vergleich.

Die Druckformherstellung für den Offsetdruck ist mit einem hohen Zeit- und Kostenaufwand verbunden. Umso wichtiger ist die Wahl der passenden Computer-to-Plate-Systeme.

Was die CTP-Belichter, die derzeit am Markt verfügbar sind, im Einzelnen leisten können und für welche Druckplatten sie jeweils geeignet sind, soll die Marktübersicht „Die Pixelmacher – die wichtigsten CTP-Systeme im Überblick“ aufzeigen.
Diese siebenseitige Marktübersicht steht ab sofort als eDossier zum Download zur Verfügung. Für 19,90 Euro können Sie sie hier herunterladen.
 
 Über 100 CTP-Systeme im Vergleich

Im ersten Kapitel werden die CTP-Systeme für die Bebilderung von konventionellen und fotopolymeren Druckplatten sowie für Druckplatten auf Polyesterbasis erklärt. Im zweiten Kapitel folgen die CTP-Systeme, die für die Bebilderung aller thermischen Druckplatten sowie für das Inkjet-CTP eingesetzt werden. Insgesamt werden über 100 CTP-Systeme nach folgenden Kriterien verglichen:

  • Welche Energiequelle wird genutzt?
  • Welche Auflösungen sind möglich?
  • Maximales Plattenformat?
  • Minimales Plattenformat?
  • Maximaler Durchsatz pro Stunde?
  • Verfügt das CTP-System über ein integriertes Stanzsystem?
  • Wie viele Druckplatten befinden sich im Direktzugriff?

Der Außentrommelbelichter Avalon N8 von Agfa.

Mit diesem umfangreichen Datenmaterial bietet diese Marktübersicht eine wertvolle Entscheidungshilfe bei der Investition in ein neues CTP-System. Laden Sie das siebenseitige eDossier jetzt für 19,90 Euro herunter.

 Neben der übersichtlichen tabellarischen Auflistung aller aktuellen CTP-Systeme, gibt das eDossier zudem einen detaillierten Einblick in die System-Architekturen von CTP-Belichtern. Darüber hinaus bietet es wertvolle Hinweise zur Kostenkalkulation bei Druckplatten.

Eine hervorragende Entscheidungshilfe für alle, die in ihrer Druckvorstufe investieren wollen. Das eDossier mit insgesamt sieben Seiten und über 100 CTP-Systemen im Überblick steht ab sofort für 19,90 Euro zum Download zur Verfügung.

Das eDossier im Überblick: 

Umfang: 7 Seiten mit über 100 CTP-Systemen im Vergleich

Inhalt:

  • Bebilderung konventioneller und fotopolymerer Druckplatten sowie Platten auf Polyesterbasis
  • Bebilderung aller thermischen Druckplatten sowie Inkjet-CtP 

Preis: 19,90 Euro

Finden Sie mit Hilfe der umfangreichen Marktübersicht heraus, welches CTP-System am besten zu Ihren Anforderungen passt. Jetzt downloaden.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Medienvorstufe

Download "Prozessfreie Druckplatten: Wirtschaftlich trotz höherer Preise?"

Ein Wirtschaftlichkeitsvergleich zeigt das Potenzial der prozessfreien Druckplatten auf

Als prozessfreie Druckplatten bezeichnet werden Druckformen für den Offset, die direkt nach ihrer Belichtung im CtP-System in die Druckmaschine eingespannt werden können und sofort verdruckbar sind. Die Platte wird durch das Feuchtwasser entschichtet, die losgelöste nichtdruckende Schicht über die ersten Makulaturbögen aus der Maschine geführt. Ein chemischer Entwicklungsprozess ist nicht mehr nötig. Für Druckereien können solche Platten zugleich einen verbesserten Workflow, aber auch die Optimierung ihrer Umweltbilanz bedeuten – nicht zuletzt durch den Wegfall aller mit der konventionellen chemischen Entwicklung zusammenhängenden Kosten und Probleme. Trotzdem haben sich die Platten, die inzwischen sowohl von Fujifilm, als auch von Kodak und Agfa Graphics angeboten werden, noch nicht auf breiter Front durchgesetzt.

» mehr

Gallus enthüllt die Labelmaster

Das war die Drupa 2016

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2015 – Get together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Hat Ihr Drupa-Besuch im Nachhinein zu einer Investition geführt?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...