Schadensfälle

31.03.2015  

UV-Lackierung: Probleme bei der Bogentrennung

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Für eine Auflage von Werbeprospekten sollte während einer längeren Regenperiode im Sommer eine einseitige Spotlackierung mit UV-Lack im Siebdruck aufgebracht werden. Die Bogen-Rückseiten wurden vollflächig lackiert. Während der Produktion waren keine Auffälligkeiten festzustellen, jedoch ließen sich die Bogen an der Schneidmaschine nur mit Mühe trennen. In der Falzmaschine war kein Bogenabzug möglich. Dem Lackierbetrieb wurde vorgeworfen, durch eine unzureichende Aushärtung des UV-Lacks für die Probleme verantwortlich zu sein.

» mehr

24.03.2015  

AGB ersetzen nicht die komplexe Qualitätsverantwortung des Herstellers

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Eine Onlinedruckerei definiert in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) die Mitwirkungspflichten ihrer Auftraggeber hinsichtlich der erforderlichen Druckdaten und gibt für typische Arbeitsgänge der Weiterverarbeitung wie Falzen, Heften und Schneiden Toleranzen vor. Ein Auftraggeber reklamiert eine drahtgeheftete Broschüre wegen nicht erfolgtem Bundstegausgleich.

» mehr

Kommentare (1)

17.03.2015  

Maschinenbruch: Versicherungs- oder Gewährleistungsschaden?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

In einem Druckwerk einer noch in der Gewährleistung befindlichen Bogenoffsetmaschine tritt ein Schaden an der ersten Farbauftragswalze auf. Als Folge der Schadens- beseitigung verursacht ein loses Maschinenteil, das durch die direkte Druckzone zwischen Gummidruckzylinder und Gegendruckzylinder hindurchgeht, eine erhebliche Beschädigung des Druckwerkes.

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

10.03.2015  

Gutachterfall: Nicht ausgehärtete UV-Tinte sorgt für fehlerhafte Werbebanden

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Eine Druckerei bedruckte Werbebanden für den Außeneinsatz mit UV-Tinten auf einem großformatigen Tintenstrahldrucker. Diese Werbebanden sind für Großveranstaltungen konzipiert. Nach jeder Veranstaltung werden sie mit dem LKW ins nächste Stadion transportiert und dort wieder aufgebaut. Bereits nach dem ersten Umzug zeigten sich deutlich sichtbare und lokal unterschiedliche Verblassungen.

» mehr

Kommentare (1)

03.03.2015  

Feuer im Trockner durch falsche Handhabung beim Gummituchwaschen

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Der Trockner einer Akzidenzrollendruckmaschine fängt plötzlich Feuer und brennt samt Druckmaschine und Peripheriegeräten komplett ab. Glücklicherweise kommt es nicht zu Personenschäden. Bei der Schadenregulierung durch die Versicherer stellte sich nun die Frage nach den Ursachen für das Feuer. Unser Sachverständiger sollte die in Frage kommenden Brandursachen ermitteln.

» mehr

24.02.2015  

Schlechtes Rillverhalten folienkaschierter Kartons

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Verschiedene Betriebe hatten Probleme mit der Fertigung von Displays. Die zugelieferten, mit Folie kaschierten, Kartons zeigten nach einer weiteren Kaschierung auf Mikrowellpappen ein schlechtes Rillverhalten. Ein Fall für den Gutachter Peter Stadler.

» mehr

17.02.2015  

Tiefdruckpapier im Rollenoffsetdruck?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Eine Rollenoffsetdruckerei erhält über viele Jahre Tiefdruckpapier, ohne dies zu wissen. Der Papierlieferant bestreitet dies und behauptet, es handle sich um Offsetpapier oder duales Papier, welches für den Offset- und den Tiefdruck geeignet ist. Mangelnde Produktivität an den Rollenoffset-Druckmaschinen der Druckerei und hohe Forderungen des Papierlieferanten führen letztendlich zum Rechtsstreit.

» mehr

10.02.2015  

Erstauflage im Digitaldruck, Nachdruck im Offsetdruck – ist das sinnvoll?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Das Druckergebnis eines Nachdrucks entspricht nicht dem Qualitätslevel der Erstauflage. Der Auftraggeber für den Druck hochpreisiger Seminarunterlagen wandte sich an unseren Sachverständigen mit der Fragestellung, ob der Nachdruck in der ausgelieferten Qualität branchenüblich und akzeptabel sei oder ob ein Neudruck gerechtfertigt wäre.

» mehr

04.08.2010  

Druckmaschine: Abgebrochene Schraube „speichert“ die Schadensursache

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis (65). Am Druckwerk einer Bogendruckmaschine kam es zu einem kapitalen Maschinenschaden. Unser Sachverständiger sollte im Auftrag der Versicherung den Schaden vor Ort begutachten und schriftlich den Schadenshergang festhalten. Dabei ist es für die Maschinenbruchversicherung wichtig, ob der Schaden durch mögliche Fehlbedienung des Druckpersonals oder durch Konstruktionsfehler entstanden ist.

» mehr

29.07.2010  

Elektrokabel verursacht Brandschaden an Rollenrotation

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis (42). In den Falzapparat einer Akzidenz-Rollendruckmaschine wurde vom Betreiber nachträglich eine elektrische Stranghaftung eingebaut. Diese sorgt dafür, dass der Papierstrang im Falzapparat optimal zusammengedrückt wird. Zwischen den beiden Elektroden der Stranghaftung liegt dabei eine elektrische Spannung von ungefähr 30 000 Volt an. Unmittelbar nach Inbetriebnahme der Stranghaftung kam es zum Brand im Falzapparat. 

» mehr

Der Digitaldruck-Kongress 2015 in Bildern

Aktuelle Stellenangebote

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

"3D-Druck für Einsteiger"

Das neue Buch gibt einen Überblick über den 3D-Druck im Hobbymarkt. Auf über 60 Seiten werden aktuelle 3D-Drucker-Modelle vorgestellt, Websites für 3D-Druckvorlagen genannt und erklärt, mit welcher 3D-Software die CAD-Dateien generiert werden.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Umfrage

Wie entwickelt sich Ihrer Meinung nach die Nachfrage nach Druckprodukten auf Recyclingpapier-Basis?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...