Schadensfälle

05.07.2016  

UV-Lackierung: Probleme bei der Bogentrennung

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Für eine Auflage von Werbeprospekten sollte während einer längeren Regenperiode im Sommer eine einseitige Spotlackierung mit UV-Lack im Siebdruck aufgebracht werden. Die Bogen-Rückseiten wurden vollflächig lackiert. Während der Produktion waren keine Auffälligkeiten festzustellen, jedoch ließen sich die Bogen an der Schneidmaschine nur mit Mühe trennen. In der Falzmaschine war kein Bogenabzug möglich. Dem Lackierbetrieb wurde vorgeworfen, durch eine unzureichende Aushärtung des UV-Lacks für die Probleme verantwortlich zu sein.

» mehr

20.06.2016  

Wertminderung bei verunfallter Maschine?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Das Druckwerk einer gebrauchten Bogendruckmaschine wurde bei der Einbringung in die Räume des Käufers durch den Frachtführer des Transportunternehmens beschädigt. Trotz fachgerechter Instandsetzung durch den Maschinenhersteller kam es zum Rechtsstreit, da der Käufer Schadensersatzansprüche wegen Wertminderung und Produktionsausfällen geltend machte.

» mehr

16.06.2016  

Wie entsteht Faltenbildung bei der Folienkaschierung von Verpackungen?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Für Kinderspielzeug wurden größere Mengen von Faltschachteln aus Wellpappe gefertigt und vom Hersteller der Spielwaren längere Zeit auf Lager gelegt. Um einen guten Schutz der Verpackungen gegen Abrieb und Verschmutzung der aufgebrachten Druckbilder zu gewährleisten, waren die Druckkartons, die mit den Wellpappen zusammenkaschiert wurden, zusätzlich mit einer OPP-Folienkaschierung ausgestattet.

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

31.05.2016  

Schlechte Laufleistung von Belegen am Laserdrucker – Was ist die Ursache?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Der Beweis­beschluss, welcher der Ausarbeitung des Gerichtsgutachtens zugrunde lag, lautete: „…ob die vom Kläger gelieferten Rechnungsformulare DIN A3 bei Lieferung mit einem Sachmangel behaftet waren, d. h. ob sich die Rechnungs­formulare für die gewöhnliche Verwendung in Laserdruckern eigneten und eine Beschaffenheit aufwiesen, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und der Käufer nach Art der Sache erwarten kann.“ Was lag vor?

» mehr

26.05.2016  

AGB ersetzen nicht die komplexe Qualitätsverantwortung des Herstellers

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Eine Onlinedruckerei definiert in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) die Mitwirkungspflichten ihrer Auftraggeber hinsichtlich der erforderlichen Druckdaten und gibt für typische Arbeitsgänge der Weiterverarbeitung wie Falzen, Heften und Schneiden Toleranzen vor. Ein Auftraggeber reklamiert eine drahtgeheftete Broschüre wegen nicht erfolgtem Bundstegausgleich.

» mehr

Kommentare (1)

24.05.2016  

Maschinenbruch: Versicherungs- oder Gewährleistungsschaden?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

In einem Druckwerk einer noch in der Gewährleistung befindlichen Bogenoffsetmaschine tritt ein Schaden an der ersten Farbauftragswalze auf. Als Folge der Schadensbeseitigung verursacht ein loses Maschinenteil, das durch die direkte Druckzone zwischen Gummidruckzylinder und Gegendruckzylinder hindurchgeht, eine erhebliche Beschädigung des Druckwerkes.

» mehr

12.05.2016  

Gutachterfall: Nicht ausgehärtete UV-Tinte sorgt für fehlerhafte Werbebanden

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Eine Druckerei bedruckte Werbebanden für den Außeneinsatz mit UV-Tinten auf einem großformatigen Tintenstrahldrucker. Diese Werbebanden sind für Großveranstaltungen konzipiert. Nach jeder Veranstaltung werden sie mit dem LKW ins nächste Stadion transportiert und dort wieder aufgebaut. Bereits nach dem ersten Umzug zeigten sich deutlich sichtbare und lokal unterschiedliche Verblassungen.

» mehr

Kommentare (1)

03.05.2016  

Schlechtes Rillverhalten folienkaschierter Kartons

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis
Schlechtes Rillverhalten folienkaschierter Kartons

Verschiedene Betriebe hatten Probleme mit der Fertigung von Displays. Die zugelieferten, mit Folie kaschierten, Kartons zeigten nach einer weiteren Kaschierung auf Mikrowellpappen ein schlechtes Rillverhalten. Ein Fall für den Gutachter Peter Stadler.

» mehr

19.04.2016  

Dauerthema Farbabrieb: Liegt die Verantwortung immer beim Drucker?

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis
Farbabrieb ist ein häufiger Reklamationsgrund

Für den Auftraggeber eines Druckjobs ist es meist eindeutig. Heißt der Reklamationsgrund Farbabrieb, dann liegt die Verantwortlichkeit dafür auf Seiten der Druckerei, denn sie hat ja schließlich die Druckfarbe auf das Papier gebracht. Den Druckereien sind andererseits oft durch Vorgaben bei der Verwendung der Materialien Papier und Druckfarbe die Hände gebunden.

» mehr

12.04.2016  

Unerwünschte Effekte: Ghosting nach der UV-Spotlackierung

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

Relativ viele Druckprodukte aus der Werbebranche werden aufwendig ausgestattet, um bei den Kunden eine verstärkte Aufmerksamkeit und Werbewirkung hervorzurufen. Was aber, wenn es bei der Veredelung zu Reklamationen kommt?

» mehr

Printplus Druck.X – Die bewährte Software für kleinere Druckereien. Ordnen und Strukturieren von Daten und Abläufen.

Das war die Drupa 2016

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2015 – Get together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Welches Geschäftsfeld halten Sie für am aussichtsreichsten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...