Weiterempfehlen Drucken

Geistereffekt an Druckbögen verursacht erheblichen Schaden

Geistereffekt an Druckbögen

Der Geistereffekt ist deutlich sichtbar (rote Kreise – Quelle: Michael Kirmeier München).

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis (24). Ein hochwertiger Druckauftrag wurde im Schön- und Widerdruck an einer Bogendruckmaschine produziert. Erst bei der Weiterverarbeitung stellte man fest, dass ein stark wahrnehmbarer Geistereffekt auf der Bogenrückseite aufgetreten war. Die geschädigte Druckerei suchte Unterstützung bei Papier- und Farbenlieferanten. Ein Mediationsgespräch und ein anschließendes Schiedsgutachten führten zu einer objektiven Wertung des Schadens.

Die Ursachen des Geistereffekts herauszufinden, ist extrem schwierig bis unmöglich. Vielfältige Faktoren spielen dabei eine Rolle. Neben dem Zusammenspiel von Druckfarbe und Papier haben auch die Verfahrensparameter während des Druckens einen nicht zu vernachlässigenden Einfluss darauf. Hinzu kommt noch erschwerend, dass der Geistereffekt bei einer Druckproduktion auftritt und bei einer späteren – ohne Veränderung der Produktionsparamter – wieder verschwunden ist.

Mediationsgespräch. Auf Anraten der Rechtsanwälte der geschädigten Druckerei und nach Zustimmung des Druckfarben- und Papierlieferanten wurde der Sachverständige beauftragt, ein Mediationsgespräch zwischen den drei beteiligten Parteien zu führen.

Mediation bedeutet »Vermittlung im Konflikt« durch eine neutrale dritte Person, einen Mediator. Zwischen dem Sachverständigen  (Mediator) und den Parteien darf die Besorgnis der Befangenheit nicht gegeben sein.

Die Mediation ist darauf angelegt, den Konflikt als Ganzes zu lösen. Es werden sämtliche Ursachen des Konfliktes wie Interessen, Fakten, Wünsche, Aspekte sowie das Konfliktumfeld berücksichtigt. So können die beteiligten Parteien das besprechen und bearbeiten, was für sie wichtig ist. Es werden unter Anleitung des Mediators maßgeschneiderte Lösungen für die Parteien erarbeitet. Der Sachverständige kann sich während des Gesprächs ein umfangreiches Bild machen, welches sich mit den vorliegenden Dokumenten wie zum Beispiel dem Schriftwechsel, Aktennotizen, Untersuchungsergebnissen, Gutachten et cetera ergänzt. Zum Ende des Mediationsgesprächs unterbreitet der Mediator den Parteien einen Vorschlag zur weiteren Vorgehensweise. Wegen der Komplexität des Geistereffekts und der bereits durchgeführten umfangreichen Untersuchungen der beteiligten Parteien schlägt der Sachverständige die Erstellung eines Schiedsgutachtens vor. Die Ergebnisse des Schiedsgutachtens sollen die tatsächliche Ermittlung der Schadenshöhe und die prozentuale Aufteilung unter den drei Parteien sein.

Seite 1 | 2 »
Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Schadensfälle

Verunreinigtes Waschmittel verursacht hohen Schaden an Waschbalken

Ein Gutachter berichtet aus der Praxis

An einer Bogendruckmaschine wird das Waschergebnis beim automatischen Reinigen der Gummitücher mit Hilfe von Waschbalken immer schlechter. Manche Bereiche der Gummituchoberfläche wurden gar nicht mehr sauber. Im Auftrag der Maschinenbruchversicherung wurde unser Sachverständiger gebeten, die Ursache und den Schadensumfang der defekten Waschbalken herauszufinden.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...