Was passieren kann, wenn Zylinderschäden nicht versichert sind


 

Abbildung 2: Pustel ähnliches Aussehen (50-fach vergrößert) mit eingelagerten Korrosionsprodukten.

Begutachtungen vor Ort

Bei den durchgeführten Begutachtungen vor Ort konnten von unserem Sachverständigen zahlreiche Korrosionsspuren an den Kanalkanten der Zylinder festgestellt werden (Abbildung 1). Mit Hilfe eines Digitalmikroskops wurden Vergrößerungen aufgezeichnet (Abbildung 2). Deutlich erkennbar ist der runde Verlauf der Pustel ähnlichen Erhebung. Im Kernbereich dieser Pustel sind rötliche Produkte erkennbar. Es handelt sich um Korrosionsprodukte, wie auch die weiteren labortechnischen Auswertungen zeigen.

Laboruntersuchungen

Von einem stark beschädigten Zylinder wurden Proben aus der Schicht genommen und im Labor mit Hilfe des Rasterelektronenmikroskops untersucht. Es sei an dieser Stelle angemerkt, dass die Löcher aus der Probenentnahme vor Ort wieder mit Hilfe der Tampongalvanik verschlossen wurden, damit der Kunde weiter produzieren kann.

Die Untersuchungen von zahlreichen Querschliffen der entnommenen Proben erbrachten das Ergebnis, dass die Pusteln und die eingelagerten Korrosionsprodukte vom Zylindergrundkörper verursacht wurden. Der Zylindergrundkörper besteht aus einem nicht rostfreien, niedrig legierten Stahl. Der metallische Schichtaufbau der thermischen Spritzschicht ist nicht hinreichend dicht, sodass Betriebschemikalien kontinuierlich durch diesen Schichtaufbau gepresst werden, um dann allmählich den Zylindergrundkörper korrosiv zu beaufschlagen. Die dort entstandenen Korrosionsprodukte heben die metallische Deckschicht an und dringen durch die offene Porosität der Deckschicht wieder an die Oberfläche der Zylinderbeschichtung.

Erhebliche Schäden an den Zylindern sind vorhanden, da diese Zylinder ausgetauscht werden müssen. Tampongalvanische Reparaturen sind nachhaltig nicht möglich. Es wird immer wieder zu den Pusteln im Schichtaufbau kommen, da die thermische Spritzschicht beim Maschinenhersteller nicht korrekt nach Stand der Technik aufgebracht wurde. Fertigungs- bzw. Konstruktionsfehler beim Maschinenhersteller sind die Ur­sache für die vorhandenen Korrosionsschäden.

Versicherung

Schäden aufgrund von Fertigungs- bzw. Konstruktionsfehlern des Maschinenherstellers werden nach den Versicherungsbedingungen nicht reguliert, sind also grundsätzlich nicht versichert. Die Versicherung wird diese Schäden nicht bezahlen und auch weitere derartige Schäden als nicht versichert deklarieren. Es wurde der Druckerei empfohlen, Regress beim Maschinenhersteller zu nehmen.

Problemfälle aus grafischen Betrieben 

Der Autor Dr. Colin Sailer, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Druckmaschinen, Offset- und Tiefdruck, berichtet aus der Praxis. Er betreibt ein Ingeni­eur- und Sachverständigenbüro.

E-Mail: colin.sailer@web.de
Tel.: 089/69388594
www.print-und-maschinen­bau.de

Erschienen in DD32/2012

Seite « 1 | 2
Anzeige

Firmen-Suche


Weiterempfehlen Drucken Heft-Abo

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...