Weiterempfehlen Drucken

Download: "Cloud Computing für Druckereien"

eDossier erklärt, wie die Druckindustrie von der Technologie um die "Wolke" profitieren kann
 

Wie kann die Druckindustrie vom Cloud Computing profitieren? Eine Antwort darauf soll das eDossier bieten.

Cloud Computing, Cloud Services, Cloud Print: Welche Möglichkeiten bietet die „Wolke“ für Druckunternehmen? Und was sind die Vorteile der Cloud? Auf 8 Seiten gibt das eDossier „Cloud Computing für Druckereien“ einen Überblick über die wichtigsten Fakten, die man über das Thema „Cloud“ wissen sollte und gibt wertvolle Tipps, wie Druckereien die neue Technologie für sich nutzen können. Laden Sie sich das eDossier für 4,90 Euro gleich herunter.

Print kann gleich auf mehrere Arten von der Entkopplung der kostspieligen IT profitieren. Dabei geht es nicht nur darum, simple Bürodrucker über die Technologie „Cloud Print“ vom Tablet oder Smartphone aus bedienen zu können. Cloud Computing ist mehr als Cloud Print. Cloud Computing ermöglicht per definitionem den On-Demand-Netzwerkzugriff auf gemeinsam zu nutzende, konfigurierbare EDV-Ressourcen, die – sei es in Form einer Public (Internet) oder einer Private Cloud (Intranet) – schnell bereitgestellt und bedarfsgerecht abgerechnet werden. Für Druckereien, in denen große Datenmengen bewegt, vorgehalten und abgestimmt werden müssen, eine kostengünstige und performante Alternative zur eigenen IT-Infrastruktur. Wie sich eine entsprechende Umgebung aufbauen lässt, beschreibt das achtseitige eDossier „Cloud Computing für Druckereien“, das im print.de-Shop zum Download zur Verfügung steht.

Cloud Computing und die Umsetzung in einer Druckerei
 
Wie Cloud Computing und Cloud Print funktionieren, welche Cloud-Services es für Druckereien bereits gibt und wie weit die Cloud ingesamt schon hineinreicht in die Druckindustrie, erklärt das eDossier „Cloud Computing für Druckereien“. Dabei geht es nicht nur um die Umsetzung im eigenen Unternehmen, sondern auch um die Möglichkeit, selbst Cloud Services als Dienstleistung für seine Kunden anzubieten. Schlußendlich gibt ein Praxisbeispiel einen Eindruck davon, wo die Vorteile von Cloud Computing liegen und welche Voraussetzungen eine Druckerei am besten mitbringen sollte. Fest steht jedenfalls: Cloud+Print=ein gutes Team.

 
 

Die Grafik stellt dar, in welcher Form Cloud Computing heute schon eingesetzt wird.

Das eDossier im Überblick:

Umfang: 8 Seiten
Inhalt

  • Editorial: „Endlich wieder Herr über die eigene IT“
  • „Die Entkoppelung des Anwenders von der kostspieligen IT-Infrastruktur“
  • Interview: „Noch nehmen Drucker Cloud-Services eher selbst in Anspruch, als sie anzubieten“
  • Praxisbeispiel: „Die Firma in der Box“

 Preis: 4,90

Hier können Sie das eDossier "Cloud Computing für Druckereien" direkt herunterladen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Workflow

Download "So funktionieren moderne Online-Druckereien"

Vollautomatisierung aller Geschäftsprozesse für das Web-to-Print-Business

Es wird viel geredet über das Online Business Print, über Geschäftsmodelle, die für Unternehmen im Web-to-Print-Bereich noch funktionieren könnten, über die große Bedeutung des Vertriebs. Doch über das „Innenleben“, über die genauen Workflows, die in Online-Druckereien ablaufen, ist wenig bekannt. Wie integrieren und automatisieren Online-Drucker ihre Geschäftsprozesse softwaretechnisch, um täglich eine Vielzahl an variablen Produkten just-in-time zu wettbewerbsfähigen Konditionen produzieren und liefern zu können?

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Betriebsferien im Sommer?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...