Weiterempfehlen Drucken

Download "Datenmanagement in der Praxis"

Professioneller Umgang mit Daten und IT bei Mediendienstleistern
 
Datenmanagement in der Praxis

Das eDossier "Datenmanagement in der Praxis" beschreibt ausführlich die drei Kernelemente des professionellen Datenmanagements.

Das Datenmanagement bei Druck- und Mediendienstleistern ist heute – mehr denn je – Chefsache! Und es ist eine Aufgabe, die man in der Führungsetage nicht unterschätzen sollte, schließlich entscheidet Kompetenz im IT-Bereich und der richtige, strukturierte Umgang mit Bits und Bytes inzwischen wesentlich über den Erfolg eines Unternehmens mit. Das neue eDossier "Datenmanagement in der Praxis" beschäftigt sich daher ausführlich mit den drei Kernelementen des Datenmanagements, nämlich dem betrieblichen Kontinuitätsmanagement, den Datenschutz und mit der Produktionssicherung.

Professionelles Datenmanagement trennt die guten von den schlechten Dienstleistern. Und trotzdem hat die von kleinen und mittleren Unternehmen geprägte Druckindustrie immer noch erstaunlich große Baustellen in diesem Bereich. Speziell wenn man auf die drei Kernelemente des Datenmanagements blickt: das betriebliche Kontinuitätsmanagement, den Datenschutz und die Produktionssicherung.

Im ersten Teil des neuen eDossiers „Datenmanagement in der Praxis“ kommen alle Maßnahmen zur Sicherstellung des alltäglichen Betriebs zur Sprache. Zudem setzt sich das eDossier ausgiebig mit den technischen Herausforderungen und Strategien im Zusammenhang mit Business Continuity und Desaster Recovery auseinander. Das eDossier steht ab sofort zum Download im print.de-Shop bereit.

Regelrecht blauäugig agieren einige Mediendienstleister, wenn es um den korrekten Umgang mit den geschäftlichen und personenbezogenen Daten ihrer Kunden geht – trotz strenger gesetzlicher oder vertraglicher Regeln. Wer als Geschäftsführer Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung „einfach so“ unterschreibt und die darin zugesagten Datenschutzmaßnahmen nicht aktiv lebt, begibt sich auf sehr dünnes Eis.

Deshalb zeigt das eDossier in Teil 2 unter anderem den BDSG-konformen Umgang mit personenbezogenen Daten und Möglichkeiten zu deren lückenloser Protokollierung auf. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele wird klargemacht, welch großes Maß an Disziplin Datenschutz heute erfordert, wie wichtig Datenschutzbeauftragte sind und wie Unternehmen ihre öffentlichen und privaten Schnittstellen verschlüsseln sollten. Laden Sie es sich jetzt zum Preis für 6,90 Euro in print.de-Shop herunter.

Besonders sensibel in Sachen Daten ist die Produktionssicherung. Wer es als Medienunternehmen schafft, seine internen und externen Datenströme durchdacht und strukturiert zu organisieren, der reduziert Fehlerquellen und schafft Potenzial für Produktivitätssteigerung. Das eDossier „Datenmanagement in der Praxis“ gibt hierfür in Teil 3 wichtige praktische Anregungen – von der gekonnten Eingangs-Datenprüfung, über eine strukturierte (redundante oder auch nichtredundante) Datenablage mit cleveren Namenskonventionen bis hin zur reklamationssicheren Datenhaltung. Laden Sie es sich hier für 6,90 Euro herunter.

Kurzübersicht:

Umfang: 8 Seiten
Inhalt:

  • Wie ein professionelles Datenmanagement bei Mediendienstleistern aussehen kann, zeigt die dreiteilige DD-Serie.
    Im ersten Beitrag geht es um Desaster Recory/Business Continuity (aus DD4/2015)
  • Datenschutz (aus DD6/2015)
  • 6 Produktionssicherheit/Datenqualität (aus DD8/2015)

Preis: 6,90 Euro

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Workflow

Download "So funktionieren moderne Online-Druckereien"

Vollautomatisierung aller Geschäftsprozesse für das Web-to-Print-Business

Es wird viel geredet über das Online Business Print, über Geschäftsmodelle, die für Unternehmen im Web-to-Print-Bereich noch funktionieren könnten, über die große Bedeutung des Vertriebs. Doch über das „Innenleben“, über die genauen Workflows, die in Online-Druckereien ablaufen, ist wenig bekannt. Wie integrieren und automatisieren Online-Drucker ihre Geschäftsprozesse softwaretechnisch, um täglich eine Vielzahl an variablen Produkten just-in-time zu wettbewerbsfähigen Konditionen produzieren und liefern zu können?

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...