Weiterempfehlen Drucken

Download: Print 4.0

Wie die Druckindustrie die Vernetzung der Produktion vorantreibt
 

Das E-Dossier zeigt, welche Entwicklungen zu Print 4.0 auf der Drupa 2016 vorgestellt wurden.

Intelligent vernetzte und hoch automatisierte Prozesse sind der Schlüssel dafür, dass Druckereien künftig bei sinkenden Auflagen und häufigen Formatwechseln profitabel arbeiten können. Wie kaum ein anderer Zweig im Maschinenbau hat der Druck- und Papiermaschinenbau Industrie 4.0 schon in die Realität umgesetzt.

Auf der weltgrößten Messe für Print- und Cross-Media-Lösungen, der Drupa, spielte das Thema „Druckerei der Zukunft“ eine entscheidende Rolle. Zahlreiche Hersteller setzen die digital vernetzten „Prozessketten“ bereits mit konkreten Entwicklungen um. Was davon auf der Drupa zu sehen war, zeigt Ihnen das E-Dossier „Print 4.0“. Es kann hier kostenlos heruntergeladen werden. 

So präsentierte zum Beispiel die Heidelberger Druckmaschinen AG ihr Konzept vom gänzlich „autonomen Drucken“ und stellte eine neue Generation einer bereits existierenden Maschinenbaureihe vor, nämlich der Speedmaster XL 106. Details zu neuen Funktionen der Speedmaster XL 106 und wie der „Smart Print Shop“ in Zukunft aussehen kann, erfahren Sie in unserem neuen E-Dossier. Es steht im print.de Shop zum kostenlosen Download bereit.

Und auch die Koenig & Bauer AG setzt schon jetzt auf Vernetzung und Big-Data-Anwendungen. Wie der Boardcomputer moderner Kraftfahrzeuge liefern KBA-Maschinen künftig riesige Datenmengen an den Service und sorgen so quasi für eine präventive Wartung. Lesen Sie mehr über diesen „Predictive Service“ im neuen E-Dossier „Print 4.0“.

Das E-Dossier im Überblick:

Umfang: 5 Seiten

Inhalt:

  • Wie die Druckindustrie die Vernetzung der Produktion vorantreibt

 Preis: kostenlos

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Workflow

Download: "MIS als Wachstumsstütze"

Management Information Systems im Praxiseinsatz

Niedrige Auflagen und immer komplexer werdende Aufträge erfordern Maßnahmen, die über die manuelle Plantafel und die Lauftasche hinausgehen. Management Informationssysteme sollen Druckereien dabei unterstützen, den Überblick über die Produktion und die entsprechende Datenerfassung zu wahren. Doch welches Programm passt für welchen Betrieb und wie genau kann ein MIS in der Praxis unterstützen?  

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Rechnen Sie mit einem starken Jahresendgeschäft?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...