News

12.02.2018  

Neu von Feldmuehle: Etikettenpapier Emba-Set

Produktentwicklung trotz Insolvenzantrag

Der Spezial- und Bilderdruckpapierhersteller Feldmuehle Uetersen GmbH hat aktuell, trotz Insolvenzanmeldung (print.de berichtete), das Standard-Etikettenpapier Emba-Set in den Markt eingeführt. Das hochglänzende Papier eignet sich laut Feldmuehle für Standardetiketten für Einweggebinde.

» mehr

12.02.2018  

Inkjetdruck im Verpackungsbereich: UV oder Wasser?

Markus Klügge von Siegwerk Druckfarben im DD-Interview

Kleine Auflagen aufgrund stark diversifizierter Produkte, Testläufe, Marketing-Gags wie ein individuell bedrucktes Nutella-Glas oder eine personalisierte Coca-Cola-Flasche lassen den Bedarf nach digital gedruckten Verpackungen steigen. Und die hohe Qualität, die vor allem im Inkjetverfahren erzielt werden kann, macht’s möglich. Darauf müssen sich nicht nur Drucker und Maschinenbauer einstellen, sondern auch Farbenhersteller wie Siegwerk. 

» mehr

12.02.2018  

Ergebnisse der Trendumfrage „Ihre Vision von der Zukunft der Druckindustrie?“ (Folge 2)

Druckereien haben Wachstumschancen

Deutscher Drucker hat über 30 Branchenexperten befragt, wie sie die Zukunft der Druckindustrie beurteilen. Konkret sollten dabei folgende Fragen beantwortet werden: Welche Rolle wird der Druck in der Gesamtkommunikation spielen? Wie wird sich die Printproduktion verändern? In welche Richtung entwickeln sich Druckdienstleister? In einer Serie lesen Sie die Antworten. Heute: Dieter Becker (Antalis).

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

09.02.2018  

Digitaldruck-Kongress 2018: letzte Chance zur Anmeldung

Am 15. Februar treffen sich in Düsseldorf die „digitalen Köpfe“ der Branche

Der Digitaldruck-Kongress 2018 naht mit großen Schritten, Fachleute und Kenner der Szene treffen sich auf dem renommierten Branchen-Event am 15. Februar in Düsseldorf zum Netzwerken und zum fachlichen Austausch. Zum Themenmix des vom BVDM, den Landesverbänden Druck und Medien und der Drupa veranstalteten Kongresses gehören neben der Transformation von Offset zu Digitaldruck und den Herausforderungen der Verlagsbranche an die moderne Buchherstellung auch clevere Geschäftsideen wie persönliche Reisekataloge, intelligente Paketbeilagen oder die Umsetzung von nichtalltäglichen Projekten für hohe Kundenansprüche.

» mehr

09.02.2018  

Wie lässt sich Prozessdigitalisierung für Print 4.0 einfach umsetzen?

Der „No Code Application Builder“ „saas.do“ der Wolf Group (Ingelheim) im Video

Damit ihr „Satellitensystem“ an Vertriebskanälen kontinuierlich und planbar Druckjobs für den Drucksaal generiert, setzt die Druckerei Wolf in Ingelheim auf zwei innovative, eng miteinander verknüpfbare Softwarelösungen. Neben der Branchenlösung Keyline ist dies vor allem „saas.do“, eine Entwicklungsumgebung zur Prozessdigitalisierung, die das Erstellen webbasierter Apps ohne Programmierkenntnisse erlaubt.

» mehr

08.02.2018  

Ergebnisse der Trendumfrage „Ihre Vision von der Zukunft der Druckindustrie?“ (Folge 1)

Über 30 Branchenexperten geben ihre Einschätzungen zur Printbranche wieder

Deutscher Drucker hat über 30 Branchenexperten befragt, wie sie die Zukunft der Druckindustrie beurteilen. Konkret sollten dabei folgende Fragen beantwortet werden: Welche Rolle wird der Druck in der Gesamtkommunikation spielen? Wie wird sich die Printproduktion verändern? In welche Richtung entwickeln sich Druckdienstleister? In einer Serie lesen Sie die Antworten. Heute: Thomas Heininger (MBO)

» mehr

08.02.2018  

„Heidelberg Subscription“: Neues digitales Geschäftsmodell

Im Rahmen eines Subskriptionsvertrages liefert Heidelberg ein Gesamtpaket aus Druckmaschinen, Software, Service und Verbrauchsmaterialien

Der mittelfränkische Faltschachtelproduzent FK Fürther Kartonagen, der zum Weig-Unternehmensnetzwerk gehört, hat mit der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) ein neues digitales Geschäftsmodell vereinbart. Dies vor dem Hintergrund, den eigenen Standort Emskirchen auszubauen. „Mit der Umsetzung des neuen Geschäftsmodells wird Heidelberg nicht wie bisher an der Lieferung der Maschinen-Komponenten verdienen, sondern ausschließlich durch das Erreichen vereinbarter Produktivitäts- und Wachstumsziele“, erläutert Toni Steffens, kaufmännischer Leiter von Weig Packaging, die Entscheidung. Das Subskriptionsmodell beschränkt sich nicht auf den Faltschachteldruck, sondern wird zum Beispiel auch für den Akzidenz-/Werbedruck-Bereich angeboten.

» mehr

08.02.2018  

Bobst: Hohe Metallhaftung bei chemisch nicht vorbehandelten Folien

Alubond-Prozess – neuartige Vakuummetallisierung erzeugt hohes Oberflächenenergieniveau und stärkt die Barriereeigenschaften

Eine schlechte Metallhaftung infolge Ablösung von Partikeln ist ein bekanntes Problem. Eine herkömmliche Metallisierung kann selbst mit Plasma-Behandlung eine schlechte Bindung des Metalls auf dem Polymer-Trägermaterial zur Folge haben. Dadurch kommt es zu Ablösungen, die zu Verpackungsfehlern und in der Folge zu Produktmängeln und Reputationsverlust führen. Vor diesem Hintergrund bietet Bobst mit seinem „Alubond“-Prozess eine neuartige Metallhaftungstechnologie an, mit der solche Probleme eliminiert und Metallhaftungswerte von max. 5 N/15 mm erzielt werden können sollen.

» mehr

08.02.2018  

Carl Hanser Verlag investiert in Multichannel-Publishing-System „tango media“

Auch Partner-Verlag Henrich Publikationen steigt inklusive DAM-System um

Der Carl Hanser Verlag (München) und sein Partner-Fachverlag Henrich Publikationen (Gilching) haben in das Multichannel-Publishing-System „tango media“ aus dem Hause Markstein Software (Darmstadt) investiert. Die Einführung der Lösung mit den Komponenten Planung, Redaktion und Produktion ist laut Markstein Software noch für das erste Halbjahr 2018 geplant. Zusätzlich soll ein Digital-Asset-Management-System (DAM) zum Einsatz kommen.

» mehr

08.02.2018  

Deutscher Drucker 2/2018: Neue Geschäfte durch Digitaldruck und Digitalisierung

Demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort im print.de-Shop bestellbar

Welche Rolle wird der Digitaldruck künftig in den Unternehmen spielen? Welchen Anteil am gesamten Druckvolumen wird er haben? Und welches sind die neuen Geschäftsfelder, die sich durch digitale Technologien für Druckdienstleister auftun? Die aktuelle Ausgabe Deutscher Drucker lässt Unternehmer zu Wort kommen, die bereits ihre Erfahrungen gesammelt haben und zeigt viele neue Ideen auf. Darüber hinaus berichtet das Heft über die sich selbst programmierende Druckmaschine und über nichts weniger als die größte Zeitung der Welt.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Glauben Sie, dass der Digitaldruck 2021 einen Marktanteil von 50% oder mehr haben wird?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...