News

17.05.2017  

Abt Mediengruppe veranstaltet Media Innovation Day

"Zukunftstag" zum 80. Firmenjubiläum

Die Abt Mediengruppe beging ihr 80. Firmenjubiläum am 12. Mai 2017 mit einem "Media Innovation Day" in ihren Produktionsräumen in Weinheim. Rund 200 geladene Gäste aus 120 Unternehmen innerhalb und außerhalb der Metropolregion Rhein-Neckar informierten sich über die verschiedenen Zukunftsthemen der Branche.

» mehr

17.05.2017  

Download: Inkjet im Bogenformat

Wie Konica Minolta den B2-UV-Inkjet-Markt aufmischen will

Auf der Drupa 2016 feierte Konica Minolta die Markteinführung der KM-1. Die Maschine ist das Ergebnis einer Technologie-Partnerschaft mit Komori und soll den Inkjetdruck auf ein ganz neues Niveau heben.

» mehr

16.05.2017  

Schumacher Packaging ist Feldtest-Kunde für die Delta SPC 130 von Durst

Neue Drucktechnologie für die Verpackungsproduktion soll im Herbst 2017 marktreif sein

Die Schumacher Packaging GmbH mit Hauptsitz in Ebersdorf ist strategischer Feldtest-Anwender der neuen Delta SPC 130 von Durst. Wie der südtiroler Hersteller bekannt gegeben hat, sollen durch den Einsatz bei dem bayerischen Verpackungsspezialisten insbesondere die Anforderungen bezüglich einer vollintegrierten Produktionslinie inklusive Pre- und Postproduktion getestet und finalisiert werden. Das Drucksystem, das auf der Drupa 2016 als Konzept vorgestellt wurde, soll im Herbst 2017 marktreif sein und als industrielle Komplettlösung für den Verpackungsmarkt angeboten werden. Bei Schumacher Packaging ist es seit Februar dieses Jahres im Einsatz.

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

16.05.2017  

Warum Druckereien digitale Geschäftsmodelle brauchen ...

Keine einheitliche (und vor allem einkanalige) Markenkommunikation bei Kunden mehr

Im Gespräch mit der Onlineplattform „print.de“ über die Zukunft des Publishing forderte Werk-II-Geschäftsführer Horst Huber jüngst von Druckunternehmen vor dem Hintergrund der digitalen Transformation zwingend die Adaption digitaler Geschäftsmodelle ein. Diese würden allerdings mehr Offenheit gegenüber Partnern, ständige Kooperationsfähigkeit, noch mehr Flexibilität und das „Agieren“ über standardisierte Online-Plattformen erfordern, die aber den gesamten Prozess der Offline-Kommunikation umfassen müssten. Warum dies so ist, unterstreicht Huber jetzt mit zwei kurzen, anonymisierten Praxisbeispielen, die mit Blick auf Print aufzeigen, wie uneinheitlich Industrieunternehmen heute in ihrer Markenkommunikation vorgehen.

» mehr

16.05.2017  

Laakirchen Papier: 2016 Produktion und Umsatz gesteigert

Eingeleiteter Strategiewechsel soll Standort Laakirchen langfristig sichern

Die Laakirchen Papier AG mit Sitz in Laakirchen (Oberösterreich), Hersteller von superkalandrierten Papieren und Unternehmen der Heinzel Group, konnte laut eigenen Angaben die Umsatzerlöse im vergangenen Geschäftsjahr von 234 Mio. Euro (2015) auf rund 244 Mio. Euro steigern.

» mehr

15.05.2017  

Vaihinger Praxisdialog am 1. Juni 2017: MIS und ERP auf dem Prüfstand

Was kommt mit Print 4.0?

Welche Anforderungen stellt Print 4.0 an ERP und MIS? Wie lassen sich die Prozesse in der Produktion sinnvoll vernetzen? Diesen Fragen soll beim "Vaihinger Praxisdialog" am 1. Juni 2017 in der Hochschule der Medien (HDM) in Stuttgart nachgegangen werden. Gemeinsam mit dem FDI – Fachverband der Druckindustrie und Informationsverarbeitung organisiert die HDM Fachveranstaltungen für Studierende sowie die Mitglieder des FDI.

» mehr

15.05.2017  

VDMB: Christoph Schleunung als Vorsitzender bestätigt

Zwei neue Mitglieder ins oberste bayerische Verbandsgremium berufen

Die Mitgliedsunternehmen des Verbandes Druck und Medien Bayern (VDMB) haben Christoph Schleunung, geschäftsführender Gesellschafter der Schleunungdruck GmbH in Marktheidenfeld) als Landesvorsitzenden für weitere zwei Jahre bestätigt. Neu in das oberste Verbandsgremium berufen wurden Erik Kurtz (Kösel GmbH & Co. KG, Altusried-Krugzell) und Thomas Maul (Oberpfalz Medien, Weiden).

» mehr

15.05.2017  

Mäser Druck investiert in MIS-Lösung Paginanet

Flexible Anpassung von Programmbestandteilen an die Kundenbedürfnisse

Die Offset- und Digitaldruckerei Mäser GmbH im Lauterach (Österreich), unweit von Bregenz und im Grenzgebiet zu Deutschland gelegen, investiert in das Management-Informationssystem Paginanet. Die Branchenlösung wird die bestehende Auftragsbearbeitungssoftware unternehmensweit (zusätzliche Niederlassung in der Schweiz) ablösen. Mit ein Grund für die Entscheidung zugunsten von Paginanet war die Flexibilität des Softwareanbieters, vorhandene Programmbestandteile an die speziellen Unternehmensbedingungen des Kunden im Bereich Mailing anzupassen.

» mehr

15.05.2017  

Amarula produziert 400.000 einzigartige Etiketten mit HP Indigo

Markenkampagne zur Arterhaltung afrikanischer Elefanten

Amarula, ein südafrikanischer Produzent von Sahnelikör, bringt eine Special Edition von 400.000 Flaschen auf den Markt. Die mit der HP Indigo Technologie produzierte Serie zeigt individuelle Designs des markeneigenen Elefanten-Symbols. Damit möchte das Unternehmen auf die verbleibende Anzahl der gefährdeten afrikanischen Elefanten aufmerksam machen.

» mehr

15.05.2017  

Cewe erwirtschaftet leichten Gewinn im ersten Quartal

Stabiler Umsatz und vor Sondereffekten leicht gestiegenes EBIT

Die Cewe Stiftung & Co. KGaA hat im ersten Quartal ein positives Konzern-Ergebnis erwirtschaftet: Bei einem nahezu stabilen Umsatz von 118,6 Mio. Euro (Q1 2016: 119,2 Mio. Euro) hat nach Unternehmensangaben das EBIT mit 0,6 Mio. Euro auf Vorjahresniveau gelegen. Vor Sondereffekten stieg das EBIT leicht von 0,9 Mio. Euro im Vorjahr auf 1,0 Mio. Euro im Berichtsquartal. Damit habe sich das erste Quartal von einem traditionellen Verlustquartal in ein Quartal mit einem kleinen Gewinn gewandelt. Vor diesem Hintergrund hat Cewe seine Prognose für das Geschäftsjahr 2017 bestätigt, in dem ein EBIT zwischen 45 Mio. und 51 Mio. Euro angestrebt wird (2016: 47,0 Mio. Euro).

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Als wie sicher empfinden Sie die Schutzmaßnahmen rund um ihr Unternehmensnetzwerk?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...