News

10.11.2017  

Jürgen Lohkamp wird Leiter der neuen Paginanet-Vertretung in Wien

Zentralere Betreuung der Kunden in Österreich und Süddeutschland soll ermöglicht werden

Die Paginanet GmbH, Anbieterin von MIS-Software für Druckereien, baut ihr Vertriebs- und Servicenetz weiter aus. Um die wachsende Zahl an österreichischen und süddeutschen Kunden zentraler betreuen zu können, hat dass Unternehmen jetzt eine weitere Vertretung in Wien (Österreich) eingerichtet. Geführt wird diese von Jürgen Lohkamp, der den Kunden in den Regionen Süddeutschland, Österreich und Schweiz als Ansprechpartner in Sachen Projektumsetzung und Support zur Verfügung stehen wird.

» mehr

10.11.2017  

Onlineprinters verstärkt die Geschäftsführung: Christian Würst wird Chief Commercial Officer

Damit verantwortet er seit November Marketing, Sales und Kundenservice der Onlinedruckerei

Die Onlineprinters-Gruppe mit Sitz in Neustadt a.d. Aisch hat ihre Geschäftsführung verstärkt. Seit 1. November ist Christian Würst als neuer Chief Commercial Officer (CCO) für die Weiterentwicklung der Bereiche Marketing, Sales und Kundenservice des Onlinedruck-Dienstleisters verantwortlich. Der 44-Jährige bringt nach Aussage des Unternehmens langjährige Erfahrungen in der Steuerung von international tätigen Unternehmen aus den Bereichen E-Commerce und Kommunikationstechnologie mit.

» mehr

10.11.2017  

Die 7 interessantesten Dry Inks für die fünfte Farbstation der Kodak Nexpress

Von dreidimensionalen Effekten, über Metallic-Effekte bis hin zu Sicherheitsmerkmalen

Die Titelseite der neuesten Ausgabe von Deutscher Drucker fällt ins Auge – und das nicht nur dank des farbenfrohen Motivs. Wer genauer hinschaut, sieht es glitzern, denn einzelne Elemente des Bildes sind mit einem Metallic-Effekt in Gold veredelt worden. Dazu war keine aufwendige Lackierung notwendig, sondern die fünfte Farbstation der Digitaldruckmaschine Kodak Nexpress ZX3900 und die herstellereigene Gold Dry Ink. Welche "Special Effects" sich mit Hilfe der verschiedenen Dry Inks im Digitaldruck mit der Nexpress noch erzielen lassen, haben wir für Sie zusammengestellt.

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

09.11.2017  

Viscom 2017: Vom Multi-Layer-Druck bis zum Trend LED-UV

Was es auf der Fachmesse für visuelle Kommunikation im Bereich Drucktechnik zu sehen gab

Dass die Viscom ihren Rhythmus ändert und künftig parallel zur PSI, der Leitmesse der Werbeartikelwirtschaft im Januar stattfinden wird, war gleich am ersten Messetag die beherrschende Nachricht. Nun hat der Veranstalter auch seinen Schlussbericht für die diesjährige Messe veröffentlicht. Demnach zählte die Viscom 2017 mit 7.231 Besuchern aus 62 Ländern weniger Besucher als noch im Vorjahr in Frankfurt (9.184). Auch die Ausstellerzahl sank mit 231 leicht. Dennoch zeigte sich der Veranstalter Reed Exhibitions Deutschland zufrieden. Was es auf der Messe technologisch zu sehen gab, zeigt ein Rückblick von Deutscher Drucker.

» mehr

Bildergalerie

09.11.2017  

Petra Schumacher ist neue Geschäftsführerin beim Druckformenhersteller Hans Kappl

Leistungsspektrum und Technologie sollen ausgebaut, Marktposition gestärkt werden

Der zur Birkan Group gehörige Nürnberger Druckformhersteller Hans Kappl hat eine neue Geschäftsführung: Petra Schumacher leitet seit Anfang Oktober die Geschicke der Hans Kappl GmbH & Co. KG. Die gebürtige Hamburgerin ist gelernte Druckformherstellerin Tiefdruck, besitzt durch ihre langjährige Erfahrung in international leitenden Tätigkeiten bei großen Druck- und Verpackungsunternehmen aber auch umfangreiches Know-how im  Flexo-, Offset- und Digitaldruck. Zuletzt verantwortete Petra Schumacher unter anderem den Vorstufen- und Druckformen-Bereich eines internationalen Herstellers von flexiblem Verpackungen.

» mehr

09.11.2017  

Heidelberg: Erstmals seit 2007/08 wieder mit Nachsteuergewinn zum Halbjahr 2017/18

Operatives Ergebnis (Ebitda) von 45 Mio. auf 60 Mio. Euro verbessert – Subskriptionsmodell mit Komplettangebot aus Maschine, Services, Verbrauchsgütern und Software eingeführt

„Weitere Fortschritte bei der operativen und strategischen Weiterentwicklung“ hat die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) im 1. Halbjahr 2017/18 (1. April bis 30. September 2017) nach eigenen Angaben gemacht. So konnte die Profitabilität „deutlich verbessert werden“, sodass erstmals seit dem Geschäftsjahr 2007/08 wieder ein Nachsteuergewinn von +0,3 Mio. Euro zum Halbjahr erzielt wurde, wie das Unternehmen bei der Vorlage der jüngsten Halbjahreszahlen betont.

» mehr

09.11.2017  

Kennen Sie schon unseren Whatsapp-Newsletter?

Verpassen Sie mit unserem Whatsapp-Newsletter keine wichtigen Nachrichten mehr

1 Milliarde aktive Nutzer und 55 Milliarden gesendete Nachrichten pro Tag. Der Messengerdienst Whatsapp ist heute aus der Kommunikation vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Als erstes Branchenportal hat print.de auf diese Entwicklung reagiert und versendet seine News auch per Whatsapp schnell und unkompliziert direkt auf das Smartphone. Bleiben Sie jetzt immer auf dem Laufenden mit dem kostenlosen Whatsapp-Service von print.de.

» mehr

Kommentare (2)

09.11.2017  

Deutscher Drucker 23/2017: Schwerpunkt Industrial Printing

Demnächst in Ihrem Briefkasten und ab sofort im print.de-Shop bestellbar

In Zeiten allumfassender Prozessautomatisierung und einer weiter voranschreitenden Marktkonzentration befindet sich der industrielle Druck, vor allem im Bereich Inkjet, im Aufwind. Eine aktuelle Studie hält den industriellen Druck gar für den „drittgrößten Investmentmarkt für Venture Capital“. Die Fachmesse Inprint 2017 wird Mitte November versuchen, dieser Bedeutung gerecht zu werden und den aktuellen technologischen Stand abzubilden. In diesem Zusammenhang zeigt sich auch immer mehr, dass das Zusammenspiel von gedruckter Elektronik und dreidimensionalen Drucktechniken die industrielle Produktion branchenübergreifend Stück für Stück revolutionieren wird – und zugleich das Leben von uns allen.

» mehr

09.11.2017  

Ringier schließt Zeitungsdruck in Adligenswil

172 Mitarbeiter betroffen

Der Schweizer Medienkonzern Ringier schließt seine Zeitungsdruckerei im Luzerner Vorort Adligenswil zum Ende des Jahres 2018. Davon sind 172 festangestellte Mitarbeiter betroffen. Man richte "im Zuge des veränderten Marktumfelds im Schweizer Druckmarkt das Druckgeschäft neu aus", gab Ringier jetzt bekannt. Dies hat zur Folge, dass Ringier seine Druckaktivitäten auf die Swissprinters AG in Zofingen konzentriert

» mehr

08.11.2017  

Ricoh kündigt kompakte Rolleninkjet-Reihe Ricoh Pro V20000 an

Zwei Schwarzweiß- und ein Farbdruckmodell sollen ab dem ersten Quartal 2018 erhältlich sein

Mit der Ricoh Pro V20000 hat Ricoh eine neue Endlos-Inkjet-Serie angekündigt. Die kompakten Modelle – darunter zwei Schwarzweiß- und ein Farbdrucksystem – sollen verschiedene Papiersorten inklusive Dünndruckpapier verarbeiten können und eignen sich deswegen unter anderem für den Druck von Rechnungen, Kontoauszügen, Büchern, Direktmailings oder auch Beipackzetteln. Die neue Serie ergänzt das Endlos-Inkjetdruck-Portfolio von Ricoh, das bisher aus der Anfang des Jahres vorgestellten Ricoh Pro VC40000 und der Ricoh Pro VC60000 bestand.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Aus Zweifel an den tarif- und arbeitsrechtlichen Bedingungen bei der Herstellung wurden in Dänemark 1.200 Wahlplakate eingestampft. Zurecht?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...