Weiterempfehlen Drucken

Albrecht-Dürer-Schule bietet Weiterbildung zum Techniker

Kursstart im September in Düsseldorf

Die Albrecht-Dürer-Schule in Düsseldorf.

Die Albrecht-Dürer-Schule in Düsseldorf bietet ab September Studienplätze für die Weiterbildung zum „Staatlich geprüften Techniker“ der Fachrichtung Druck- und Medientechnik an.

Der neue Kurs beginnt nach den Sommerferien am Mittwoch, den 7. September 2011. Bewerber sollten nach Angaben der Schule möglichst bald ihre Unterlagen an das Sekretariat der Schule einreichen, damit sie im Aufnahmeverfahren noch berücksichtigt werden können.
Das Studium wird in Vollzeitform durchgeführt. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Bildungsganges und einer weiteren schriftlichen Prüfungsarbeit kann zudem die Fachhochschulreife erlangt werden. Durch die Teilnahme am AdA-Kurs und dem Ablegen der Ausbildereignungsprüfung wird die Ausbildungsberechtigung erworben.
Voraussetzung für den Besuch der Fachschule ist der Abschluss in einem Ausbildungsberuf der Druck- und Medienindustrie, in Verbindung mit einer anschließenden mindestens einjährigen Berufspraxis. Ein Schulgeld wird nicht erhoben, bei den Lernmitteln erfolgt eine Unterstützung entsprechend dem Lernmittelfreiheitsgesetz. Die Lerninhalte der Fachschule werden ständig den aktuellen Anforderungen der Medienindustrie angepasst. Zentraler Gesichtspunkt ist die technische und betriebswirtschaftliche Fachkompetenz. Dem Zusammenwirken von Schule und Wirtschaft wird ein hoher Stellenwert zugemessen. Durch die Aktivitäten des Fördervereins der Fachschule erhalten die Studenten und Absolventen über den gesamten Zeitraum ihres Studiums einen ständig aktuellen Einblick in das wirtschaftliche Umfeld und einen Abgleich zwischen Theorie und Praxis. Weitere Infos unter www.ads-bk.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Aus- und Weiterbildung

Druckindustrie beteiligt sich an den World Skills 2017 in Abu Dhabi

BVDM unterstützt den nationalen Wettbewerb

Die Druckindustrie beteiligt sich unter Federführung der Heidelberger Druckmaschinen AG an den World Skills 2017 in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate). Der nationale Berufe-Wettbewerb wird vom Bundesverband Druck und Medien (BVDM) unterstützt.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...