Weiterempfehlen Drucken

Berufsförderungszentrum Johann Peters: Umschulung zum Drucker Fachrichtung Digitaldruck

Beginn im Juli 2003

Das Berufsförderungszentrum Johann Peters GmbH & Co.KG in Waldkraiburg bietet ab Juli dieses Jahres eine Umschulung zum Drucker Fachrichtung Digitaldruck. Ein Modulsystem soll es ausbildungswilligen Betrieben ermöglichen, gemäß ihrem Firmenschwerpunkt auszubilden. Die Fachrichtung Digitaldruck bietet drei Schwerpunkte:
- Individualisierung über Datenbanken, zusätzlich Kundenberatung
- Inlinefertigung
- Zweites Druckverfahren
Ein PDF mit der aktuellen Ausbildungsordnung gibt es auf der Website des Zentralen Fachausschusses unter www.zfamedien.de/aktuell/03.nclk. Die Weiterbildung am Berufsförderungszentrum legt ihren Ausbildungsschwerpunkt auf die Individualisierung sowie die Kundenberatung.
Eine lose Seminarreihe soll auch Firmen, die den Umschülern Praktikumsplätze bieten, Informations- und Weiterbildungsmöglichkeiten geben. Den Auftakt dazu bildete ein Digitaldrucktag im Sommer 2002. Am 27. März 2003 bietet das Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Xerox-Vertragspartner Docuworks ein weiteres Seminar zum Thema 1:1-Marketing an. Der geplante Zeitraum ist von 9 Uhr bis 17 Uhr.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Aus- und Weiterbildung

Hochschule der Medien bekommt neues Logo

Neues Logo wird im Rahmen der „Langen Nacht der Museen“ am 25. März 2017 vorgestellt
Neues Logo der HDM

Zum Sommersemester 2017 führt die Stuttgarter Hochschule der Medien (HDM) ein neues Logo ein. Am 24. März 2017 wurde es HDM-intern vorgestellt, am 25. März ist es im Rahmen der „Langen Nacht der Museen“ in Stuttgart erstmals auch öffentlich zu sehen.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...