Weiterempfehlen Drucken

Hochschule der Medien sucht erneut Nachfolger für Rektor Schlegel

Verhandlungen mit Thomas Strothotte sind gescheitert

Die Hochschule der Medien (HDM) sucht erneut einen Nachfolger für Rektor Professor Dr. Uwe Schlegel. Dafür hat sich der Hochschulrat der HdM am 24. Februar 2006 entschieden. Nachdem die Verhandlungen mit dem designierten Rektor, Professor Dr. Thomas Strothotte von der Universität Magdeburg, zu keiner Einigung geführt hatten, zog der Hochschulrat sein Angebot zurück. Strothotte sollte am 1. September den Stab von Uwe Schlegel übernehmen. Der gebürtige Kanadier war am 19. November 2005 vom Hochschulrat der HdM gewählt worden. Der Senat der Hochschule hatte die Wahl am 9. Dezember bestätigt.
Dr. Bernd Kobarg, Vorsitzender des Hochschulrats der HDM, bedauert, dass die Verhandlungen mit Thomas Strothotte nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Der Hochschulrat und das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg hätten ihre Möglichkeiten ausgeschöpft, um Strothotte den Start an der HDM zu ermöglichen, so Kobarg weiter. Allerdings hätten sie seinen Ansprüchen nicht entsprechen können.
Deshalb wird die Rektor-Stelle neu ausgeschrieben. »Wir wollen eine überzeugende und zukunftsfähige Lösung für die Hochschule finden«, erklärt Kobarg. Bis zum 22. April 2006 können sich Kandidaten erneut um das Rektor-Amt bewerben.
Der amtierende Rektor Professor Dr. Uwe Schlegel bleibt bis zum 31. August 2006 im Amt. Danach verabschiedet er sich in den Ruhestand.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Aus- und Weiterbildung

Druckindustrie beteiligt sich an den World Skills 2017 in Abu Dhabi

BVDM unterstützt den nationalen Wettbewerb

Die Druckindustrie beteiligt sich unter Federführung der Heidelberger Druckmaschinen AG an den World Skills 2017 in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate). Der nationale Berufe-Wettbewerb wird vom Bundesverband Druck und Medien (BVDM) unterstützt.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...