Weiterempfehlen Drucken

Hochschule der Medien verabschiedet 313 Absolventen

Auszeichnungen für herausragende Leistung vergeben

Die Hochschule der Medien (HDM) hat am 31. Juli in Stuttgart 313 Absolventen verabschiedet. 164 Frauen und 149 Männer haben im Sommersemester 2009 ihr Studium abgeschlossen.
Als bester Absolvent erhielt Felix Flumm vom Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement den Hochschulpreis des Fördervereins der HDM. Flumm hat sein Studium mit der Gesamtnote 1,23 abgeschlossen.
Der »K+E-Preis« der Flint Group Germany für die beste Abschlussarbeit ging an Stefanie Liensdorf vom Studiengang Print-Media-Management. Sie hat darin ein Konzept zur Dokumentation und Auswertung von Fehlerursachen im Auftragsabwicklungsprozess eines Unternehmens erstellt.
Den Förderpreis 2009 der Adolf I. Döpfert-Stiftung erhielt Michael Krebes vom Studiengang Druck- und Medientechnologie. Er wurde für die Konzeption eines praxistauglichen Verfahrens zur messtechnischen Quantifizierung von Streifigkeit im Wellpappen-Direktdruck geehrt. Kristina Türk und Jan Petersen vom Studiengang Audiovisuelle Medien bekamen einen Sonderpreis der Stiftung für die Entwicklung und Produktion einer audiovisuellen Krimi-Inszenierung, basierend auf einem schwäbischen Mundart-Hörspiel.  
Alexa Lindig nahm den Preis des Verbandes Druck und Medien in Baden-Württemberg e.V. als beste Absolventin des Studiengangs Print-Media-Management (Note: 1,4) entgegen. Sie hat in ihrer Abschlussarbeit einen Businessplan zur Gründung einer Print- und Webagentur ausgearbeitet, mit dem Mehrwert der automatisierten Auftragsabwicklung und Projektdatenverwaltung.
Katharina Goll, Katja Buchholz und Helen Schneider, Absolventinnen der Fakultät Information und Kommunikation, wurden mit dem Hermann-Waßner-Preis geehrt. Er wird für ausgezeichnete Studienleistungen und außergewöhnliches Engagement in der Fakultät vergeben.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Aus- und Weiterbildung

Druckindustrie beteiligt sich an den World Skills 2017 in Abu Dhabi

BVDM unterstützt den nationalen Wettbewerb

Die Druckindustrie beteiligt sich unter Federführung der Heidelberger Druckmaschinen AG an den World Skills 2017 in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate). Der nationale Berufe-Wettbewerb wird vom Bundesverband Druck und Medien (BVDM) unterstützt.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...