Weiterempfehlen Drucken

Print-X GmbH: Tochterunternehmen in Süddeutschland gegründet

Maximilian Spies neuer Geschäftsführer

Maximilian Spies (32) wurde zum ersten November zum Hauptgeschäftsführer des neugegründeten Tochterunternehmens der Print-X GmbH in Mindelheim ernannt. Gegenstand des Unternehmens ist die Vermittlung von Druckkapazitäten im In- und Ausland sowie der Import und Export von Produkten aller Art aus dem Druckwesen. Der gelernte Schriftsetzer und Offsetdrucker kann auf einen großen praktischen Erfahrungswert in der grafischen Industrie zurückblicken. Nachdem er die Münchner Fachschule für Druck- und Papiertechniker absolviert hatte, war Maximilian Spies in einem Verlag hauptsächlich mit der medienneutralen Datenhaltung betraut. Bevor er als Redakteur beim Fachmagazin Deutscher Drucker die Bereiche Vorstufe und neue Medien betreute, stellte Maximilian Spies seine Führungsqualitäten in einer großen Druckerei als Vorstufenleiter unter Beweis. »Mit Maximilian Spies haben wir die ideale Besetzung für die Print-X-GmbH in Deutschland gefunden. Seine Erfahrungen stellen eine breite Basis dar, auf der wir unser Geschäft aufbauen«, betont Andras Wiszkidensky, CEO Print-X Rt. Ungarn. Herr Spies soll sowohl das traditionelle Offline- als auch das Online-Engagement des Unternehmens voranbringen. »Ich bin davon überzeugt, dass das Konzept von Print-X, eine Mischung aus erprobten Produktions-Workflow und direktem Online-Zugriff, für Kunden und Druckerei viele Vorteile bietet. Allein die Verfügbarkeit rund um die Uhr und die persönliche Betreuung bei individuellen Produkten sind schon ein echtes Plus für beide Seiten«, fügt Maximilian Spies hinzu.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Aus- und Weiterbildung

Berufsbegleitend zum Medienfachwirt oder Industriemeister Print

Semesterstart an der TLA ist Anfang Oktober, ein Online-Info-Termin findet bereits am 22. August statt

Bereits seit zehn Jahren bietet die TLA Telelearn-Akademie für Berufstätige, die sich neben Job und Familie weiterqualifizieren wollen, den berufsbegleitenden Studiengang „Medienfachwirt/Industriemeister Print“ an. Das nächste Online-Studium der TLA startet am 7. Oktober 2017. Die Aufstiegsqualifizierung für Medienschaffende führt in 1,5 Jahren zum staatlich anerkannten IHK-Abschluss. Ein kostenfreier Vorab-Online-Informationstermin findet am kommenden Dienstagabend (22. August 2017) statt.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...