Weiterempfehlen Drucken

Rheinisch-Bergische Druckerei qualifiziert Versandraum-Spezialisten

IHK begeistert: „Das Beispiel sollte Schule machen“

Zwölf erwachsene Auszubildende im Alter von 31 bis 51 Jahre der Rheinisch-Bergischen Druckerei (RBD) haben im Juli 2010 eine insgesamt zweijährige Aus- und Weiterbildung IHK abgeschlossen, die sie zum Maschinen- und Anlagenführer und zusätzlich speziell zum Facharbeiter für den Bereich Weiterverarbeitung/Zeitungsversand qualifiziert hat.
Diese Kombination ist völlig neu und löst bei der Industrie- und Handelskammer Begeisterung aus: „Ich wünsche mir, dass dieses einzigartige Beispiel Schule macht und sich auch über den Kammerbezirk Düsseldorf hinaus etabliert“, sagte Iris Kremp, Leiterin des Bereichs Weiterbildungsprüfungen der IHK Düsseldorf, bei der Feierstunde für die zwölf erfolgreichen Absolventen in den Räumen der Rheinischen Post. Kremp bedankte sich ausdrücklich bei Clemens Bauer, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Rheinisch-Bergischen Verlagsgesellschaft, sowie bei RBD-Geschäftsführer Matthias Tietz und Ausbildungsleiter Hans-Georg Oldeweme. Sie hätten gezeigt, dass man „mit innovativen Ideen und Durchhaltevermögen große Erfolge erzielen kann“.
Die Lehrphase setzte sich zusammen aus einer zweijährigen Ausbildung zum Anlagen- und Maschinenführer IHK – getragen von IHK Essen und Berufsschule Essen – sowie der einjährigen Zusatzausbildung, getragen von der IHK Düsseldorf. Beide Ausbildungsblöcke wurden insgesamt auf zwei Jahre verkürzt, die Mitarbeiter wurden dafür freigestellt.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Aus- und Weiterbildung

Druckindustrie beteiligt sich an den World Skills 2017 in Abu Dhabi

BVDM unterstützt den nationalen Wettbewerb

Die Druckindustrie beteiligt sich unter Federführung der Heidelberger Druckmaschinen AG an den World Skills 2017 in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate). Der nationale Berufe-Wettbewerb wird vom Bundesverband Druck und Medien (BVDM) unterstützt.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...