Weiterempfehlen Drucken

20 Tatorte, 20 Titelbilder

„Cicero“ mit regional verschiedenen Covern
 

Das Berliner Ermittlerteam

Der Verlag Ringier neigt bei der Titelbildgestaltung seines „Magazins für politische Kultur“ schon immer zur Experimentierfreude. In der September-Ausgabe untersucht „Cicero“ das TV-Phänomen „Tatort“ und präsentiert dafür die Ermittlerteams auf regional verschiedenen Covern.

Sonntags, 20:15 Uhr in Deutschland. Wer jetzt Freunde besuchen oder anrufen will, kann sich schwertun. Denn just zu diesem Zeitpunkt sitzen regelmäßig bis zu zwölf Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen, um „ihren“ Kommissaren, Staatsanwälten und Rechtsmedizinern bei der Arbeit zuzugucken. Der „Tatort“ der ARD ist hierzulande die beliebteste Fernsehsendung.

 „Cicero“, das „Magazin für politische Kultur“, blickt nun hinter die Kulissen der Kultserie und analysiert sie auf ihre „sozialen, politischen und ökonomischen Aspekte“. „Im letzten deutschen Straßenfeger“, so „Cicero“-Chefredakteur Christoph Schwennicke, „tragen am Sonntagabend die Ermittlerteams hochbrisante gesellschaftspolitische Themen aus allen Regionen Deutschlands direkt in die Wohnzimmer.“

 
 

20 Tatorte, 20 Titelbilder

Als Hommage an diesen Erfolg gibt der Verlag Ringier nun 20 regional verschiedene Ausgaben heraus, die jeweils die porträtierten TV-Protagonisten auf dem Titelbild tragen, die dort auf Mörderhatz sind: Beispielsweise Jan Josef Liefers in Münster oder Axel Milberg in Kiel. „Bei der Aufsplittung der Cover haben wir nicht nur die Publikumslieblinge, sondern auch die weniger bekannten Kommissare aus Dortmund, Luzern oder Saarbrücken ebenso wie „Tatort“-Neuzugang Til Schweiger berücksichtigt“, sagt Thorsten Thierhoff, Vertriebsleiter bei Ringier Deutschland.

Während die Abonnenten und der lokale Zeitschriftenhandel die ortsspezifische Ausgabe erhalten, haben die Käufer an Flughäfen und Bahnhöfen zwischen den unterschiedlichen Titelbildern die Wahl. Alle Ausgaben mit den von „Cicero“-Illustrator Jan Rieckhoff in Acryl gemalten Ermittlerteams können auch direkt beim Verlag oder im „Cicero“-Shop bestellt werden.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Planen Sie, 2018 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...