Weiterempfehlen Drucken

Abreißkalender der neuen Art

The Cube Calendar
 

Mit allen Sinnen spüren, wie die Zeit vergeht

Wer denkt, dass das Potenzial für die Kalendergestaltung ausgereizt sei, täuscht sich. Der niederländische Designer Philip Stroomberg beweist nämlich das Gegenteil und gewinnt damit Silber beim „A’Design Award & Competition“.

 
 

Eine Reihe für zwei Monate

 
 

Der Kalender wird immer weniger.

 
 

In der Verpackung

„Form follows function“ – so lautete das Credo der Bauhaus-Designer. Auch der niederländische Designer Philip Stroomberg fühlt sich offenbar dieser Aussage verpflichtet: „Ich richte mich bei einem Design am Inhalt aus“, meint er. „Die Gestaltung ist das Ergebnis einer Idee, die nicht auf vorgegebenen Mustern basiert.“ Stroomberg will vielmehr erreichen, dass der Nutzer eine Beziehung zu einem – von ihm gestalteten Objekt – entwickelt.

Das kann mit dem Cube Calendar durchaus gelingen. Dieser ist nämlich angelehnt an einen üblichen Abreißkalender. Wie beim Klassiker reißt der Nutzer täglich ein Kärtchen aus dem von Stroomberg konzipierten Kalenderblock. Und erlebt so per Seh- und Tastsinn buchstäblich, wie die Zeit vergeht.

Der Kalenderwürfel besteht aus sechs Reihen, die sich aus Hunderten von Kärtchen bilden, die so wiederum insgesamt den Würfel ergeben. Die Kartenblöcke werden von zwei Schrauben zusammengehalten, die Karten selbst sind mit  dem mittleren Hauptblock durch perforierten Karton verbunden. So lassen sie sich leicht abreißen. Jede der sechs Reihen umfasst Kärtchen für zwei Monate, die Kärtchen sind mit dem Monatstag und Zitaten bedruckt.

Der Kalender ist zudem in einer speziell gestalteten Schachtel verpackt, die ohne Kleber zusammenhält. Wird der Deckel gelüftet, steht der Kalender abreißbereit da.

Der mit Silber beim „A’DesignAward&Competition“ ausgezeichnete Kalender besteht aus Sappi Alegro Design-Karton  (300g/qm), gedruckt wurde er von Druk Goed & Paardekooper Display.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...