Weiterempfehlen Drucken

Ambient Medium für unterwegs

Dialog to go!

Der Gewinnspielbecher soll den Spieltrieb des Trinkenden anregen.

Hoch die Tassen heißt es bei der Pappbecher-Marke Cupprint. Die Becher halten Getränke heiß und lassen sich auch als interaktiver Werbeträger einsetzen.

Im Becher mit dem Fächer, der Pokal mit dem Portal oder der Kelch mit dem Elch? Wie beim legendären Film „Der Hofnarr“ sind auch bei einem Pappbecher der deutsch-irischen Marke Cupprint viele Varianten möglich. Bei den deutschen Anbietern Freie-Produktioner können sich die Kunden ab einer Kleinauflage von 1000 Stück die Becher individualisieren, vollflächig vierfarbig bedrucken und binnen 15 Arbeitstagen ausliefern lassen.

Doch damit nicht genug: Den Becher gibt’s in mehreren Varianten. Die neueste – der Lottery-Cup – hat beispielsweise Gewinnspiellaschen integriert. Diese sind individuell bedruckbar und lassen sich dank der Perforation mühelos abreißen. Für Aufmerksamkeit ist damit erstmal gesorgt und der Spieltrieb des Kunden lässt sich vielleicht auch noch anregen.

So sieht der Gewinnspielbecher zunächst aus.

Eine weitere Variante ist der Thermo-Cup. Der mit thermosensitiver Farbe bedruckte Kartontrinkbecher verändert seine Farbe, sobald ein heißes oder kaltes Getränk eingeschenkt wird. Ein Filmchen auf Youtube demonstriert den Effekt. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Becher kälter oder wärmer wird. Die Thermo-Cups lassen sich laut Anbieter „auf jede beliebige Temperatur einstellen“.

Wie durch Zauberei verändert sich der Becher, wenn eingeschenkt wird.

Ebenfalls mit im Programm sind zudem Becher mit doppeltem Boden, pardon: mit doppelter Wand. Sie halten die Temperatur des Getränks lange auf gleichem Niveau. Und die sogenannten Soup-Cups mit doppelwandigem Deckel halten das Süppchen auf dem Weg ins Büro oder nach Hause warm. Hübscher Zusatz-Service der kreativen Bechermacher: Nach ihren Angaben werden sämtliche Cupprint-Produkte auch aus voll kompostierbaren Materialien angeboten.

Anzeige

Mehr zum Thema

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...