Weiterempfehlen Drucken

Ballern im Büro

Beilage oder Give-away für Fußballfreunde
 

Schuss und Tooor! Die Torwand für den Tisch.

DFB-Pokal, Champions-League-Finale und bald schon die Europameisterschaft – das Fußballfieber packt uns langsam. Zeit für nette Gimmicks wie den Goalgetter von der Druckerei Schmid.

Im Juni dreht sich alles wieder um das runde Leder. Ganz Deutschland fiebert vor Ort oder an den Bildschirmen mit, wenn Jogis Jungs um den heiß begehrten Europameisterschaftstitel kämpfen. Auch das Sportstudio im ZDF wird dann wieder den einen oder anderen Promi vor die Torwand stellen, der dort Schussvermögen beweisen muss. Für alle, die das selbst trainieren wollen, bietet der Markt inzwischen Torwände für den Garten.

Wer keinen hat, kann es trotzdem versuchen: mit der Torwand für den Tisch. Die Druckerei Schmid bietet dafür den sogenannten Goalgetter als Give-away, Zeitungs- oder Mailingbeilage an. Der kommt im DIN A6-Format und muss nur aufgezogen werden, bis er sich selbst aufstellt. Dann die abgebildeten Bälle herausdrücken und je zwei zusammenstecken – schon steht dem Schussvergnügen im Büro nichts mehr im Wege.

Anzeige

Mehr zum Thema

12.04.2012
» Verpackung statt Vuvuzela

03.04.2012
» Einfach nur spielen

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen einen Betriebskindergarten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...