Weiterempfehlen Drucken

Brabbel, brabbel, daddel gu

Das Album für die ersten Töne
 

Aufheben, was Baby auch immer sagen mag

In Zeiten von Fotobuch & Co gelten klassische Fotoalben inzwischen nahezu als out. Das könnte sich ändern. Mit einem neuen, vermutlich bislang einzigartigen Angebot, das es von Goldbuch gibt – einem „der führenden Hersteller von Fotoalben und Papeterie-Erzeugnissen“.

 
 

Die Ausgabe für Mädels

 
 

Das Soundalbum gibt es in vier Designs.

„Mama“ ist angeblich das Wort, das die meisten Menschen als erstes artikulieren. Manchmal ist dieses allerdings auch unverständlich, oder der Nachwuchs sagt lieber „Papa“ oder „Auto“. Egal, was immer es auch sein mag – wer es schafft, die ersten Töne seines Söhnchens oder Töchterleins aufzunehmen, will diese vielleicht auch angemessen aufbewahren.

Dafür gibt es jetzt etwas ganz Besonderes: das „Goldbuch-Babyalbum“, das laut Anbieter Goldbuch nicht nur die ersten Bilder, sondern auch die ersten Töne des Nachwuchses festhalten kann. Möglich machen soll’s ein Aufnahmemodul, das in die Buchdecke eines solchen Soundalbums integriert ist.

Mit der integrierten Tonaufnahmetechnik können die Eltern dem Anbieter zufolge dreimal 13 Sekunden lang Töne aufnehmen: die ersten Babylaute, Kindersprüche oder Kommentare von Großeltern, Eltern und Geschwistern. Jedes der drei Aufnahmemodule sei mit einer 1,5-Volt-Knopfzelle versehen, die den Strom für das Aufnehmen und Abspielen der Geräusche liefert. Sobald die Batterie leer ist und ausgetauscht werden muss, lässt sich der Deckel des Batteriegehäuses angeblich ganz einfach mit einem Kreuzschraubenzieher öffnen. Die Tonaufnahme bleibe auf dem Speicherchip erhalten.

Das Baby-Soundalbum gibt es in vier Designvorschlägen – je zwei in Rosa und in Blau. Es umfasst vier Seiten Vorspann und 30 Blätter aus laut Anbieter säurefreiem und FSC-zertifiziertem Fotokarton in der Stärke 200g/qm. Die Blätter werden durch Pergamyn voneinander getrennt.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...