Weiterempfehlen Drucken

Das Trojanische T-Shirt

Mit abwaschbarem Aufdruck

Diese Parole ist eindeutig!

Gegen Neonazis wandte  sich am vergangenen Wochenende eine Guerilla-Aktion der Organisation Exit. Sie forderte während eines Rechtsrockfestivals auf listige Weise zum Ausstieg aus der Szene auf.

Als auf dem Festival „Rock für Deutschland“ in Gera 250 schwarze T-Shirts kostenlos verteilt wurden, freuten sich zunächst die extrem rechts angehauchten Empfänger. Denn darauf war ein Aufdruck ganz nach ihrem Geschmack: „Hardcore Rebellen – National und frei“. Doch spätestens nach dem Waschen wird es verblüffte Gesichter gegeben haben. Denn nun lautete die – nicht mehr abwaschbare – Botschaft etwas anders: „Was dein T-Shirt kann, kannst du auch – Wir helfen Dir, Dich vom Rechtsextremismus zu lösen“. Darunter die Kontaktdaten von Exit-Deutschland, der Aussteigerinitiative für Rechtsextreme.

Dank abwaschbarem Aufdruck ein klassischer Vorher-Nachher-Effekt

Um den bedruckten Trojaner einzuschleusen, hat eine fiktive Person den Kontakt mit dem Festivalveranstalter, mit der NPD Thüringen, aufgenommen. Unter dem Vorwand, die Veranstaltung anonym unterstützen zu wollen, wurden die T-Shirts als Spende angeboten. Am 6. August haben die Organisatoren dann die Trojanischen T-Shirts an die ersten Besucher verteilt.

Die Festivalbesucher nahmen die kostenlose T-Shirt-Spende gerne entgegen

Laut Exit warnten 24 Stunden danach SMS-Mitteilungen die Festivalteilnehmer:„Achtung Fälschung! Gestern wurden auf dem RfD T-Shirts verschenkt, die unter dem Aufdruck Hardcore Rebellen eine Botschaft von Exit, dem staatlichen Aussteigerprogramm haben. Diese Botschaft wird erst nach dem Waschen sichtbar. Exit hat hier mehrere tausend Euro Steuergeld verschwendet.“
Bernd Wagner, Gründer von Exit-Deutschland, zur Aktion: „Mit den T-Shirts wollten wir unser Angebot in der Szene bekannter machen und vor allem die jungen und noch nicht so gefestigten Rechtsextremen ansprechen.“

Anzeige

Mehr zum Thema

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...