Weiterempfehlen Drucken

Das geht unter die Haut

Das Heft zum Tattoo
 

Etwas schrill: das Cover des neuen Springer-Printbabys

„Autsch“ denkt mancher, der bunte Bildchen auf Muskeln oder weniger attraktiven Stellen eines nackten Körperteils entdeckt. Für die Träger der Tätowierungen haben aber A...geweih & Co oft eine ganz andere Bedeutung. Ein neues Magazin aus dem Haus Axel Springer will nun hinter die Kulissen der Szene blicken.

 
 

Moderatorin Lina Van der Mars erklärt ihr Tattoo.

 
 

Der „Style-Guide“ präsentiert die Stilrichtungen.

„Vor 20 Jahren waren höchstens Matrosen und Luden auf der Reeperbahn tätowiert, inzwischen hat sich das gewaltig geändert: Tattoos sind salonfähig geworden.“ Diese Meinung vertritt Axel Telzerow, Chefredakteur der Computer-Bild-Gruppe, der nun ein weiteres „Print-Baby“ zu verantworten hat: „Perfect Ink“ ist der Titel der Neugeburt aus dem Haus Axel Springer.

Denn leider sei die Presse mit der Entwicklung nicht mitgewachsen. „Es gibt aus meiner Sicht keine gutgemachten, seriösen Magazine. In diese Lücke stoßen wir nun mit „Perfect Ink“ und bieten das, was fasziniert“, erklärt Telzerow die „weitere Print-Innovation“. Denn zuvor brachte das Medienhaus die Zeitschriften „E-Home“ und „Der Griller“ an den Start. Nach eigenem Bekunden erfolgreich.

 
 

Die Tintenbilder haben für die meisten eine ganz eigene Bedeutung.

Das neueste Heft, das in der Abteilung „Männermedien“ entstand, will nun auf 124 Seiten „mit ästhetischen Fotos und hochwertiger Optik diese Körperkunst in Szene setzen“. Aufgegliedert ist es in drei Rubriken: „Magazin“ bringt Trends, Reportagen und Interviews. „Mein Tattoo“ ist der Schwerpunkt, der erklärt wie es sich mit einem Tattoo lebt – von der Entscheidung übers Stechen und Pflegen bis hin zum Entfernen oder „Überarbeiten“. Die dritte Rubrik „Im Studio“ blickt hinter die Kulissen und soll über Techniken und Probleme aufklären.

Das Magazin ist ab Samstag für 6,90 Euro erhältlich. Es erscheint in einer Druckauflage von rund 100.000 Exemplaren. Eine umfangreiche Werbekampagne in den Medien von Axel Springer soll zum Start auf das neue Magazin aufmerksam machen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...