Weiterempfehlen Drucken

Die individuelle Fototapete für den Boden

Digitaldruck statt Parkett

Zum Eingewöhnen für frisch Umgezogene: der Stadtplan auf dem Fußboden

Seit es „Navis“ gibt, finden sich Landkarten und Stadtpläne auf Taschen, Tüchern oder Tagebüchern. Ganz neu ist jetzt der individuell mit Karten oder oder anderen Motiven bedruckte Fußboden, den ein britischer Hersteller anbietet.

„Stellen Sie sich vor, Sie öffnen die Tür und Sie schauen auf Wolken über dem Atlantik, stehen hoch oben auf dem Grand Canyon, schreiten über Häuserfluchten, gehen auf dem Mond, folgen Fußspuren am Strand, überqueren eine gefährliche Hängebrücke oder Sie ziehen durch ein Korallenriff ...“ Mit all diesen Möglichkeiten wirbt Floorink für seine Vinyl-Fußbodenbeläge. Und diese Möglichkeiten sind nahezu unendlich. Denn das Vinyl wird digital bedruckt.

Auf dem Boden der Londoner Clapham School lässt sich einiges lernen.

Die Bodenbeläge lassen sich sowohl in öffentlichen Gebäuden als auch in den eigenen vier Wänden verlegen. Zur Auswahl stehen über 1000 farbige und Schwarz-Weiß-Vorlagen: Fotos, Landkarten und Stadtpläne, Grafiken und Illustrationen – oder eben eigene Motive.

Die in hoher Auflösung (600 dpi), sechsfarbig bedruckten Bahnen sind zwei oder vier Meter breit. Die mit Forbo entwickelten Floorink-Produkte lassen sich im Online-Shop von Printed Space bestellen.

Anzeige

Mehr zum Thema

19.01.2011
» Locker zum Hocker

11.03.2011
» Individuell einpacken

02.05.2011
» Picture Clogs

11.05.2011
» C’est ci bon!

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...