Weiterempfehlen Drucken

Einfach ausprobieren ...

... den Kalender für alle Sinne
 

Von Studenten für Studenten

Das rät Klaus Meingassner, einer der beiden Teamleiter für das Projekt „Vita Studiosi“. Was das ist? Ein wirklich ausgezeichnetes Druckbuch das (fast) alle innovativen Techniken für Druck, Weiterverarbeitung und Verpackung in sich vereint.

 
 

Zuerst in die Badewanne und dann ausprobieren, welches Outfit passt.

 
 

Hmmm, lecker, wie der Kaffee duftet!

„Für mich war das wie Weihnachten!“ Karl Schaschek ist Professor und Betreuer fürs Projektpraktikum im Studiengang Druck- und Medientechnologie an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart. Er spricht nur das aus, was sich wohl auch die Jury der diesjährigen PrintStars gedacht hat, als sie dieses ganz besondere Studentenprojekt auszeichnete.

 
 

Noch sind alle wach ...

 
 

... aber jetzt ist Zeit für ein Nickerchen.

„Vita Studiosi“ ist ein Kalender, der übers Jahr den Alltag eines „typischen“ Studenten veranschaulicht – mit allen Klischees. Und zwar so, dass es für den Nutzer mit allen Sinnen erfassbar wird. Jedes Monatsblatt ist einer Tagesphase zugeordnet. So plätschert auf der Februar-Seite ein Student fröhlich in der Badewanne, wo die Haptik der bereit liegenden Badetücher via Relieflack spürbar wird. Der März bringt per Duftlack den Geruch von Kaffee und Orangensaft in die Nase. Im Mai zeigt ein Schiebemechanismus wie den Studenten im Hörsaal ein Nickerchen übermannt. Und im Juli kann der Leser des „Druckbuchs“ mit einem kleinen Kreidestück, das rechts oben im Buch befestigt ist, auf eine mit Tafellack beschriftete Fläche schreiben ...

 
 

Platz für Kreidenotizen

Aber wir wollen nicht alles verraten. Denn: „Wir haben bewusst nicht erklärt, was auf den einzelnen Seiten zu tun ist“, erklärt Klaus Meingassner, einer der beiden Teamleiter für „Vita Studiosi“. „Die Leser sollen selbst darauf kommen, was es auf der Seite alles zu entdecken gibt, und einfach ausprobieren.“ Das Team hat – bis auf die Bindung – alles selbst gemacht und auf diese Weise viele verschiedene Druck- und Verpackungstechniken unter einen Hut gebracht. Für dieses schöne „Ausprobierbuch“ mit der tollen Bildsprache gab es bei den diesjährigen PrintStars dann ganz klar Gold in der Kategorie Schüler-/Studentenpublikationen. Und das war dann gleich nochmals wie Weihnachten.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...