Weiterempfehlen Drucken

Film ab!

Der „Kicker“ zeigt das „Wunder von Bern“

Sonderheft mit vielen Goodies: die "Kicker-Edition" zum Jubiläum

Das Fußball-Magazin "Kicker" feierte im vergangenen Jahr seinen 90. Geburtstag und ließ es bei der Jubiläumsausgabe drucktechnisch krachen: mit einem 180 Zentimeter breiten beigelegten Poster, auf dem 20 Fußball-Legenden zu sehen sind. Dazu kam ein eingeheftetes Faksimile des ersten „Kicker“ von 1920, ein veredeltes Cover und last but not least ein ins Heft integriertes Daumenkino.

„Tooor! Tooor! Toooor!“ Auch wer damals nicht dabei war, hat sie im Ohr – die Jubelschreie des legendären Sportreporters Herbert Zimmermann beim Fußball-WM-Finale von 1954. Helmut Rahn hatte soeben die Kugel im Kasten der Ungarn versenkt. Das Wunder von Bern war perfekt: Deutschland hatte als Außenseiter die favorisierten Ungarn mit 3:2 besiegt und wurde Weltmeister. Schon damals konnten Millionen Fernsehzuschauer die entscheidende Szene an den Bildschirmen mitverfolgen.

 „Das Tor der Tore“ war es nun auch den Machern der „Kicker-Edition“ wert, um es den Lesern nochmals zu zeigen. Mit einem ins Heft eingebauten Daumenkino. Von Seite 3 bis Seite 113 sind die einzelnen Schwarz-Weiß-Bilder ins Layout eingefügt – jeweils unten auf der rechten Seite.

Auf der rechten Seite jeweils unten: die Einzelbilder aus der Torszene

Wer die Blätter jetzt rasch durch den Daumen gleiten lässt, bekommt zumindest einen Eindruck von Rahns Meisterleistung. Denn leider ist das Heft etwas zu dünn und die Seiten sind etwas zu groß, sodass das Filmchen immer wieder ins Stocken gerät. Trotzdem: Die Idee ist witzig und auf jeden Fall lobenswert ;-)

Die Idee zum Daumenkino hatte der Art-Director des Nürnberger Olympia-Verlags, die komplette Druckvorstufe wurde hausintern erstellt. Dabei hat die Grafikabteilung die Tor-Szene in Einzelbilder umgewandelt. Nach Angaben des Verlags haben „verschiedene regionale Druckereien“ die Sonderedition umgesetzt. „Die Reaktionen auf dieses besonders umfangreich ausgestattete Heft waren bislang durchweg positiv“, berichtet Nadja Zimmet, Sprecherin des Verlags.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen einen Betriebskindergarten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...