Weiterempfehlen Drucken

Film ab!

Der „Kicker“ zeigt das „Wunder von Bern“

Sonderheft mit vielen Goodies: die "Kicker-Edition" zum Jubiläum

Das Fußball-Magazin "Kicker" feierte im vergangenen Jahr seinen 90. Geburtstag und ließ es bei der Jubiläumsausgabe drucktechnisch krachen: mit einem 180 Zentimeter breiten beigelegten Poster, auf dem 20 Fußball-Legenden zu sehen sind. Dazu kam ein eingeheftetes Faksimile des ersten „Kicker“ von 1920, ein veredeltes Cover und last but not least ein ins Heft integriertes Daumenkino.

„Tooor! Tooor! Toooor!“ Auch wer damals nicht dabei war, hat sie im Ohr – die Jubelschreie des legendären Sportreporters Herbert Zimmermann beim Fußball-WM-Finale von 1954. Helmut Rahn hatte soeben die Kugel im Kasten der Ungarn versenkt. Das Wunder von Bern war perfekt: Deutschland hatte als Außenseiter die favorisierten Ungarn mit 3:2 besiegt und wurde Weltmeister. Schon damals konnten Millionen Fernsehzuschauer die entscheidende Szene an den Bildschirmen mitverfolgen.

 „Das Tor der Tore“ war es nun auch den Machern der „Kicker-Edition“ wert, um es den Lesern nochmals zu zeigen. Mit einem ins Heft eingebauten Daumenkino. Von Seite 3 bis Seite 113 sind die einzelnen Schwarz-Weiß-Bilder ins Layout eingefügt – jeweils unten auf der rechten Seite.

Auf der rechten Seite jeweils unten: die Einzelbilder aus der Torszene

Wer die Blätter jetzt rasch durch den Daumen gleiten lässt, bekommt zumindest einen Eindruck von Rahns Meisterleistung. Denn leider ist das Heft etwas zu dünn und die Seiten sind etwas zu groß, sodass das Filmchen immer wieder ins Stocken gerät. Trotzdem: Die Idee ist witzig und auf jeden Fall lobenswert ;-)

Die Idee zum Daumenkino hatte der Art-Director des Nürnberger Olympia-Verlags, die komplette Druckvorstufe wurde hausintern erstellt. Dabei hat die Grafikabteilung die Tor-Szene in Einzelbilder umgewandelt. Nach Angaben des Verlags haben „verschiedene regionale Druckereien“ die Sonderedition umgesetzt. „Die Reaktionen auf dieses besonders umfangreich ausgestattete Heft waren bislang durchweg positiv“, berichtet Nadja Zimmet, Sprecherin des Verlags.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...