Weiterempfehlen Drucken

Frankieren mit der Fledermaus

Sondermarke mit Spezialeffekten
 

Für Post mit der Fledermaus: die Sondermarke der Schweizerischen Post

2012 ist das internationale Tier des Jahres das braune Langohr – besser bekannt als Fledermaus. Ihr zu Ehren gibt die Schweizerische Post ein besonderes Druckerzeugnis heraus, das Philatelisten gefallen wird.

Mal gelten sie als Vampire, dann sollen sie zur Gattung der Mäuse gehören oder werden gar als – recht schräge – Vögel angesehen. Alles ist nicht wahr. Das gemeine braune Langohr trinkt höchstens Tierblut, ist mit Mäusen überhaupt nicht verwandt und zählt zu den wenigen Säugetieren, die fliegen können. Faszinierend bleibt die Fledermaus daher trotzdem. Kein Wunder, dass sie zum Tier des Jahres 2012 auserkoren wurde, zumal sie vom Aussterben bedroht ist.

Anlass genug für die Schweizerische Post, diesen Geschöpfen der Nacht eine Sondermarke im Wert von einem Franken zu widmen. Und der Sonderblock „Braunes Langohr“ wartet gleich mit zwei drucktechnischen Besonderheiten auf, welche die Lichtensteiner Gutenberg AG realisiert hat: Die Briefmarke ist perforiert und hat die Form einer Fledermaus. Eine Doppelprägung sorgt dafür, dass sich die Fledermaus vom Hintergrund abhebt. Das Sammlerstück ist bei der Schweizerischen Post online erhältlich sowie in den Schweizer Philatelie- und Poststellen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...