Weiterempfehlen Drucken

Gedrucktes beginnt zu leben

Aktueller „Stern“ mit Augmented Reality

Wenn Gedrucktes auf Digitales trifft: der aktuelle „Stern“ mit Zusatzinhalten

Das „Süddeutsche Magazin“ und die US-amerikanische „Glamour“ haben’s vorgemacht. Jetzt erscheint das Hamburger Wochenmagazin ebenfalls mit sogenannter erweiterter Realität.

Schon auf der Titelseite der Ausgabe 36/2011 dürfen die Leser spielen. Sofern sie über ein Smartphone verfügen, sich die kostenlose „Stern“-AR-App geladen haben und ihr Gerät mit der geöffneten Anwendung zirka 20 bis 30 Zentimeter übers Cover beziehungsweise über ein spezielles Logo halten. Dann vergrößert sich das „Stern“-Logo, vier Symbole erscheinen und zeigen schon mal, wo im Heft noch mehr zu erwarten ist.

Links unten: das Logo, das auf AR-Inhalte verweist

Der „Stern“ probiert zum ersten Mal die unmittelbare Verbindung von Gedrucktem zu digitalen Inhalten aus – sogenannte Augmented Reality, kurz AR. Konkret bedeutet das, dass Reportagen um kurze Videointerviews ergänzt werden, dass beim Cartoon die Bilder laufen lernen, dass Leserbriefe direkt zu Facebook-Kommentaren verlinken – oder dass Udo Lindenberg himself sein Interview kommentiert.

Cartoon-Helden werden zum Leben erweckt.

„Augmented-Reality-Anwendungen machen Spaß, aber wirklich faszinierend werden sie erst, wenn wir es schaffen, durch sie neue Einblicke, eine individuelle Erfahrung oder besondere Momente zu vermitteln“, so Chefredakteur Thomas Osterkorn. „Deshalb wollten wir diese neue Technologie nicht nur beschreiben, sondern sie durch die Geschichten des „Stern“ für den Leser greifbar werden lassen.“

Inwieweit das gelingt, möge jeder selbst entscheiden. Interessant für Werbekunden: Auch Anzeigenseiten, die mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind, lassen sich im aktuellen „Stern“ für weitere Inhalte öffnen. Zum Beispiel die Seite 87, auf welcher der AR-Browser Junaio beworben wird. Die AR-Animationen hat die Münchner Firma Metaio umgesetzt. 

Anzeige

Mehr zum Thema

30.08.2011
» Magazin der Zukunft?

08.08.2011
» Grüne im AR-Dialog

01.07.2011
» Feurige Effekte

06.04.2011
» Buchpremiere mit Augmented Reality

30.01.2011
» Siehst du es auch?

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...