Weiterempfehlen Drucken

Geheime Botschaften

Die Generation Smartphone lässt grüßen

Geheime Grüße, die das Smartphone enthüllt

QR-Codes gibt’s allmählich überall – auf Plakaten, in Anzeigen, sogar in Klamotten. Meist erweitern sie die gedruckte Werbebotschaft um noch mehr Infos oder um ein Filmchen. Angeregt von den ähnlichen und doch nicht gleichen Schwarz-Weiß-Mustern hat sich das Berliner Designlabel Cognosco nun etwas ganz Anderes einfallen lassen.

„I love you“, „let’s meet for lunch?“ – solche Botschaften kommen manchmal schwer über die Lippen. Oder mancher will sich auch nicht sofort in die Karten kucken lassen. Mit ganz speziellen Karten geht's doch: mit den QR-Postkarten von Cognosco. Die offenbaren ihre Botschaft nämlich erst auf den zweiten Blick – oder besser Klick.

Spielen mit Digitalem und Gedrucktem: das QR-Code-Memo-Spiel

Denn die Postkarten sind quadratisch und bedruckt mit verschiedenen QR-Codes, welche die geheime Botschaft im typischen Schwarz-Weiß-Muster verschlüsseln. Wer den Code mit seinem Smartphone und einem QR-Code-Reader einscannt, erfährt, was sich dahinter verbirgt. In diesem Falle die kurzen, aber knackigen Geständnisse, Aufforderungen, Botschaften und Wünsche.

Die Karten gibt’s als Set in einer Box – 44 Stück mit 22 verschiedenen Botschaften. Das heißt in jeder Box stecken 22 Pärchen, mit denen es sich auch spielen lässt. Es gilt – wie bei einem Memo-Spiel – die richtigen Pärchen zu entdecken. Entweder mit dem bloßen Auge oder mit dem Smartphone. Die Box ist im Online-Shop von Cognosco erhältlich und kostet dort zehn Euro.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...