Weiterempfehlen Drucken

Heißer als die bloße Haut

Was ein QR-Code enthüllen kann
 

Was mag sich hinter dem QR-Balken verstecken?

Dass das Spiel mit den schwarz-weißen Quadraten in Werbung und Marketing noch lange nicht ausgereizt ist, zeigt eine Plakatkampagne des Dessouslabels Victoria’s Secret.

 
 
Victoria's Secret enthüllte sich nur mit Smartphonel.

„Sexier than Skin“ – frei übersetzt bedeutet der Slogan von Victoria’s Secret „Heißer als die bloße Haut“. Was das konkret bedeuten kann, bewies eine Kampagne, welche die Miami Ad School für das Dessouslabel entwickelt hat.

Dabei waren schöne Frauen auf großen Plakaten zu bestaunen – nahezu nackt. Bis auf einen QR-Code, der wie ein Zensurbalken die intimsten Stellen bedeckte und somit Passanten mit Smartphone geradezu aufforderte, das Geheimnis des jeweiligen Models zu lüften.

 
 

Geeignet für BH- ...

 
 

... und Slipwerbung.

Was unten drunter zum Vorschein kam, war natürlich nicht das Erwartete und dafür vielleicht umso verblüffender und einprägsamer. Statt nackter Haut erblickten die Smartphone-User nämlich Slips und BHs der aktuellen Victoria's-Secret-Kollektion – nach Ansicht des Labels vermutlich „sexier than skin“.

Anzeige

Mehr zum Thema

05.03.2012
» Ein Plakat, zwei Motive

Leserkommentare (1)

Frank Pfabigan | Montag, 12. März 2012 12:36:01

QR-Codes pfiffig eingesetzt

die idee finde ich sehr gut. nie habe ich sexier qr-codes gesehen. die beste umsetzung bislang, die ich gesehen habe ^^

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

IT meets Print – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Das Sommerloch...

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Die wichtigsten News direkt auf's Smartphone

Bitte warten...