Weiterempfehlen Drucken

Hier kommt Werbung auf die Tüte

Dialogmarketing im Bäckerladen
 

Ein Hingucker auf der klassischen Bäckertüte

Frische Brötchen bringen Morgenmuffeln bessere Laune. Ein guter Moment, um werblich auf sich aufmerksam zu machen. Der Meinung sind die Anbieter der sogenannten Bäcker-Karten.

Morgens früh in Deutschland: Ob Semmel, Schrippen, Weckle oder Brötchen – das alles kommt beim Bäcker knusprig frisch in die Tüte. Die ist meist bedruckt mit dem Namen des Backbetriebs. Warum das Medium also nicht für mehr nutzen?

Das hat sich auch die pth-Mediaberatung gedacht, die seit einiger Zeit sogenannte Bäcker-Karten als  anbietet. Das ist die Kombination aus einem „Faltenbeutel und einem bedruckten Infoträger“ – beides mit einem ablösbaren Spezialleim verbunden. Wer damit werben will, kann die aufklebbare Karte individuell gestalten und damit die Aufmerksamkeit des Backwarenkäufers auf sich ziehen.

Neu im Sortiment des Ambientmedia-Anbieters ist nun die „Doppel-Bäcker-Karte“ zum Abtrennen. Diese lässt sich fürs Dialogmarketing als Response-Element nutzen – beispielsweise als Gutschein oder Gewinnspielkarte. Laut Anbieter können die Karten in jeder deutschen Stadt verteilt werden. Gute Erfahrung gebe es besonders in den Bereichen Tourismus, Tageszeitungen, Fundraising, Internethandel, Automobilhandel, Finanzdienstleistung, Einzelhandel, Stadtwerke, Energie- oder Telefonanbieter.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...