Weiterempfehlen Drucken

Klein, aber oho

Magazin im Miniformat
 

Auf der Titelseite können Anzeigenkunden per Klebesticker Werbung im Kleinformat buchen. 

An die lieben Kleinen beziehungsweise deren Eltern wendet sich eine erfrischend anders gestaltete Zeitschrift, die sich lässig in die Handtasche stecken lässt.

„Eine Art Blog zum Mitnehmen“ – so bezeichnet eine begeisterte Kritikerin „kleinformat. Lässig leben mit Kindern. Das Magazin für kreative Eltern“. Dolores Wally – eine Wiener Mutter von zwei Töchtern, ehemalige Architektin und Journalistin – hat es im Sommer 2010 zum ersten Mal in gedruckter Form herausgegeben. Ihr Print gewordener Blog auf www.kleinformat-mag.net. Vor kurzem ist bereits die achte Ausgabe erschienen; höchste Zeit also, das kleine, aber feine Printprodukt im Blogbuch vorzustellen. 80 Seiten plus Umschlag umfasst die geballte Ladung Kreativität, die Leser und Leserin mit einem originellen Layout und einer eigenwilligen Bildsprache vermittelt bekommen.

 
 

Einstieg ins Heft: Wie wohnen andere Kinder?

So tragen die knappen, aber informativen Beiträge der Tatsache Rechnung, dass Mütter meist verdammt wenig Zeit haben, aber praktischen Tipps gegenüber immer aufgeschlossen sind. Und davon gibt es viele – zu den Themen Einrichten, Kindermode, Selbermachen, Freizeit, Reisen oder Blogs.

 
 

Schwerpunkt des Magazins: Selbermachen

Witzig auch das Werbekonzept: Die Anzeigenkunden können beispielsweise einen kreisförmigen Klebesticker mit aufgedruckter Webadresse auf den Umschlagseiten belegen. Besonders hübsch auch die Kinderseiten in der Mitte zum Herausnehmen mit folgendem Kommentar: „Im Notfall: Seite 35 bis 46 mit einem kräftigen Ruck raus reißen. Dem Kind aushändigen. Üblicherweise tritt augenblicklich Besserung ein ...“

Nicht zu vergessen, dass auch das Papier extrem familienfreundlich – nämlich äußerst reißfest und widerstandsfähig – ist. So auch der kindgemäß gestaltete Bogen Geschenkpapier, der jeder Ausgabe beigelegt ist. Die Hefte gibt’s für 4,90 Euro in ausgewählten Shops, die auf der Website von „kleinformat“ aufgelistet sind. Die nächste Ausgabe erscheint Ende Mai.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Aus Zweifel an den tarif- und arbeitsrechtlichen Bedingungen bei der Herstellung wurden in Dänemark 1.200 Wahlplakate eingestampft. Zurecht?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...