Weiterempfehlen Drucken

Königliche Printprodukte

Wenn Royals heiraten

Noch kein Bad in der Menge, dafür in einer Tasse mit gutem englischen Tee: William & Kate

Am 29. April ist es soweit. Prince William und Kate geben sich endlich das Ja-Wort. Und fürs Volk gibt’s  viele Devotionalien – auch schon vor der Hochzeit.

Geschafft! Endlich dürfen die Briten und mit ihnen der Rest der Welt wieder einmal eine Traumhochzeit feiern. Kurz vor Beginn des Wonnemonats Mai schreitet der englische Thronfolger mit seiner Herzallerliebsten Catherine „Kate“ Middleton in Westminster Abbey vor den Traualtar.

Fünfmal Royals: Der „Stern“ feiert die Hochzeit des Jahres opulent.

Anlass genug für Verlage und Designer sich entsprechende Printprodukte auszudenken. So bietet der „Stern“, seinen Lesern eine fünfteilige Serie über „Die Royals“. Ende März ging sie an den Start. Die umfangreichen Beiträge sollen die Geschichte der britischen Monarchie anhand eines Blicks hinter die Kulissen aufrollen – „mit beeindruckenden  Fotos, Illustrationen und Infografiken“. Das „Stern E-Magazine“ für den iPad, das parallel dazu erscheint, lädt zudem per Video-Guide zum „stilechten Londonbesuch“ ein.

Einfach nur gratulieren will die Facebook-App, die Bertelsmann und die Medienfabrik Gütersloh entwickelt und ins Netz gebracht haben. „The Wedding Book“ ist eine eigens eingerichtete Facebook-Seite, auf der Facebook-Nutzer ihre Segenswünsche für das Brautpaar übermitteln können. Kommen über 50.000 Gratulanten zusammen, sollen alle Einträge in einem gedruckten und in Leder gebundenem Hochzeitsbuch zusammengefasst und dem Paar nach den Flitterwochen überreicht werden.

Gratulationen werden auf Facebook entgegengenommen.

Wer bis zur Hochzeit in aller Ruhe abwarten und stilecht britischen Tee trinken will, der kann sich bei Donkey Products eine Klappkarte mit zwei Teebeuteln bestellen, Kate und William in die Tasse hängen und auf die beiden anstoßen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Einträge

Voll funktionsfähig

Lautsprecher aus dem Drucker

Wenn 3-D-Druck auf gedruckte Elektronik trifft ... dann werden auch komplexe Produkte möglich. Wie der Lautsprecher, den gerade zwei Doktoranden mit ihrem Professor an der Cornell University im Bundesstaat New York realisiert haben.

» mehr

IT meets Print – Jetzt Tickets ordern!

CHIP-Logo

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Wie informieren Sie sich über Ihren Urlaubsort?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...